Abo
  • Services:
Anzeige
Das Cyanogenmod-Team hat die neunte Monatsversion von CM11 veröffentlicht.
Das Cyanogenmod-Team hat die neunte Monatsversion von CM11 veröffentlicht. (Bild: Cyanogenmod)

Cyanogenmod: CM11 M9 bringt Spamfilter für Systembenachrichtigungen

Die insgesamt neunte Monatsversion von Cyanogenmods alternativer Android-Distribution CM11 bringt die Unterstützung für die Topsmartphones von Sony und HTC. Neu ist auch ein Spamfilter für unerwünschte Systembenachrichtigungen.

Anzeige

Das Programmierteam von Cyanogenmod hat die neunte Monatsversion, M9, seines alternativen Android-ROMs CM11 präsentiert. Der Snapshot bildet alle Veränderungen am Quelltext ab, die zwischen dem 31. Juni und dem 27. Juli 2014 umgesetzt wurden.

Erstmals M-Version für HTCs und Sonys Topgeräte

Mit CM11 M9 erhalten die Tablets Xperia Z2 und Xperia Z2 von Sony sowie das HTC One (M8) zum ersten Mal eine stabilere CM-Version. Bisher waren für die Geräte nur Nightly Builds verfügbar, die mitunter Fehler enthalten - erfahrungsgemäß aber auf vielen Smartphones und Tablets ebenfalls sehr stabil laufen.

CM11 M9 enthält zahlreiche Bugfixes und Verbesserungen, beispielsweise bei der Themes-Unterstützung, den Schnelleinstellungen, der Bluetooth-Unterstützung und dem Sperrbildschirm. Daneben haben die CM-Programmierer auch eine komplett neue Funktion eingebaut: einen Spamfilter für Systembenachrichtigungen.

Unerwünschte Systembenachrichtigungen als Spam markieren

Damit können bestimmte Benachrichtigungen von Apps basierend auf deren Inhalt als Spam markiert und deren Anzeige verhindert werden. Dies dürfte bei vielen Spielen hilfreich sein, die ungefragt Werbung für andere Spiele des Publishers oder Rabatte als Systembenachrichtigung versenden.

Erscheint eine ungewollte Benachrichtigung, muss der Nutzer nur lange darauf klicken, um sie als Spam zu markieren. Diese und ähnliche Nachrichten werden dann künftig ignoriert. Die Verwaltung erfolgt über die Privatsphäreneinstellungen.

CM11 M9 steht ab sofort auf den Downloadservern von Cyanogenmod bereit und kann über bisherige CM11-Versionen installiert werden. Wer noch keine alternative Android-Distribution auf seinem Smartphone oder Tablet hat, kann das ROM beispielsweise über eine Custom Recovery wie Clokworkmod oder TWRP aufspielen.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 05. Aug 2014

Diente ja neben den üblichen Vorteilen auch bisschen meiner Bildung und dem Spieltrieb...

Anonymer Nutzer 04. Aug 2014

Nach 10 Stunden noch 24 Prozent haben und das bei kontinuierlicher WLAN Nutzung? Die...

kiss 04. Aug 2014

Es geht nicht um die normalen Benachrichtigungen, diese Einstellung bezieht sich nur auf...

Themenzersetzer 04. Aug 2014

Changelog: * Themes support for additional UI elements * Heads Up Notifications &#8211...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Erlangen
  2. IKEA IT Germany GmbH, Hofheim-Diedenbergen
  3. DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT, Bielefeld
  4. censhare AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 13,99€
  2. auf Kameras und Objektive
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Light L16

    Kamera mit 16 Kameramodulen soll DSLRs ersetzen

  2. Yara Birkeland

    Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  3. Airport Guide Robot

    LG lässt den Flughafenroboter los

  4. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  5. Niantic

    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

  6. Essential Phone

    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

  7. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  8. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  9. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  10. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Re: Eine Beleidigung für echte Fotografen

    gadthrawn | 08:53

  2. Re: RX 580 mit 8GB für 240 Euro beim großen "A...

    ArcherV | 08:51

  3. Re: Gibts bei Ebay schon inklusive

    drunkenmaster | 08:50

  4. Re: Längster Tunnel der Welt:

    thinksimple | 08:50

  5. Re: Unsinnige Überschrift

    gadthrawn | 08:48


  1. 07:25

  2. 07:14

  3. 15:35

  4. 14:30

  5. 13:39

  6. 13:16

  7. 12:43

  8. 11:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel