Abo
  • Services:
Anzeige
Das Cyanogenmod-Team hat die neunte Monatsversion von CM11 veröffentlicht.
Das Cyanogenmod-Team hat die neunte Monatsversion von CM11 veröffentlicht. (Bild: Cyanogenmod)

Cyanogenmod: CM11 M9 bringt Spamfilter für Systembenachrichtigungen

Die insgesamt neunte Monatsversion von Cyanogenmods alternativer Android-Distribution CM11 bringt die Unterstützung für die Topsmartphones von Sony und HTC. Neu ist auch ein Spamfilter für unerwünschte Systembenachrichtigungen.

Anzeige

Das Programmierteam von Cyanogenmod hat die neunte Monatsversion, M9, seines alternativen Android-ROMs CM11 präsentiert. Der Snapshot bildet alle Veränderungen am Quelltext ab, die zwischen dem 31. Juni und dem 27. Juli 2014 umgesetzt wurden.

Erstmals M-Version für HTCs und Sonys Topgeräte

Mit CM11 M9 erhalten die Tablets Xperia Z2 und Xperia Z2 von Sony sowie das HTC One (M8) zum ersten Mal eine stabilere CM-Version. Bisher waren für die Geräte nur Nightly Builds verfügbar, die mitunter Fehler enthalten - erfahrungsgemäß aber auf vielen Smartphones und Tablets ebenfalls sehr stabil laufen.

CM11 M9 enthält zahlreiche Bugfixes und Verbesserungen, beispielsweise bei der Themes-Unterstützung, den Schnelleinstellungen, der Bluetooth-Unterstützung und dem Sperrbildschirm. Daneben haben die CM-Programmierer auch eine komplett neue Funktion eingebaut: einen Spamfilter für Systembenachrichtigungen.

Unerwünschte Systembenachrichtigungen als Spam markieren

Damit können bestimmte Benachrichtigungen von Apps basierend auf deren Inhalt als Spam markiert und deren Anzeige verhindert werden. Dies dürfte bei vielen Spielen hilfreich sein, die ungefragt Werbung für andere Spiele des Publishers oder Rabatte als Systembenachrichtigung versenden.

Erscheint eine ungewollte Benachrichtigung, muss der Nutzer nur lange darauf klicken, um sie als Spam zu markieren. Diese und ähnliche Nachrichten werden dann künftig ignoriert. Die Verwaltung erfolgt über die Privatsphäreneinstellungen.

CM11 M9 steht ab sofort auf den Downloadservern von Cyanogenmod bereit und kann über bisherige CM11-Versionen installiert werden. Wer noch keine alternative Android-Distribution auf seinem Smartphone oder Tablet hat, kann das ROM beispielsweise über eine Custom Recovery wie Clokworkmod oder TWRP aufspielen.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 05. Aug 2014

Diente ja neben den üblichen Vorteilen auch bisschen meiner Bildung und dem Spieltrieb...

Anonymer Nutzer 04. Aug 2014

Nach 10 Stunden noch 24 Prozent haben und das bei kontinuierlicher WLAN Nutzung? Die...

kiss 04. Aug 2014

Es geht nicht um die normalen Benachrichtigungen, diese Einstellung bezieht sich nur auf...

Themenzersetzer 04. Aug 2014

Changelog: * Themes support for additional UI elements * Heads Up Notifications &#8211...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DEKRA SE, Stuttgart
  2. PlusServer GmbH, Köln
  3. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Neuss, Erlangen
  4. ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 509,85€
  2. 699,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken

  2. Xeon E3-1200 v6

    Intel aktualisiert seine Server-CPUs mit Kaby Lake

  3. Future Unfolding im Test

    Adventure allein im Wald

  4. Gesichtserkennung

    FBI sammelt anlasslos Fotos von US-Bürgern

  5. Hasskommentare

    Regierung plant starke Ausweitung der Bestandsdatenauskunft

  6. Rkt und Containerd

    Konkurrierende Container-Engines bekommen neutrale Heimat

  7. 22FFL-Fertigungsprozess

    Intel macht Globalfoundries und TSMC direkte Konkurrenz

  8. Medion Smart Home im Test

    Viele Komponenten, wenig Reichweite

  9. Antike Betriebssysteme

    Quellcode von Unix 8, 9 und 10 veröffentlicht

  10. K-Classic Mobil

    Smartphone-Tarif erhält mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  3. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. Als ob die Gesichtserkennung in Deutschland noch...

    flike | 14:53

  2. Re: Schöne Ironie

    Trockenobst | 14:53

  3. Re: Die Linken

    Trollversteher | 14:52

  4. Re: schön das da erst mal die Menschen nicht...

    ibsi | 14:52

  5. Re: Cloud oder inHouse mit der Zentrale?

    foho | 14:51


  1. 14:50

  2. 14:20

  3. 14:00

  4. 13:51

  5. 13:37

  6. 12:58

  7. 12:46

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel