Abo
  • Services:
Anzeige
Cyanogenmod Inc. hat seine zweite Finanzierungsphase erfolgreich abgeschlossen.
Cyanogenmod Inc. hat seine zweite Finanzierungsphase erfolgreich abgeschlossen. (Bild: Cyanogenmod)

Cyanogenmod 23 Millionen US-Dollar für umfassende Zukunftspläne

Nach seinem Engagement bei Oculus Rift steigt Andreessen Horowitz jetzt auch bei Cyanogenmod ein: Als einer der Hauptrisikokapitalgeber der zweiten Finanzierungsrunde wird er künftig die Expansionspläne der kürzlich gegründeten Firma unterstützen.

Anzeige

Steve Kondik von Cyanogenmod Inc. hat im hauseigenen Blog bekanntgegeben, dass die Series-B-Finanzierungsrunde für den Anbieter der alternativen Android-Distribution Cyanogenmod (CM) beendet sei. Zu den neuen Kapitalgebern gehörten neben dem chinesischen Unternehmen Tencent auch das Venture-Capital-Unternehmen Andreessen Horowitz (A16Z). Die finale Summe der zweiten Finanzierungsphase soll unterschiedlichen Medien zufolge 22 oder 23 Millionen US-Dollar betragen. Sowohl Cyanogenmod als auch A16Z machen diesbezüglich keine Angaben.

Personelle Aufstockung

Mit den neuen Geldern will Cyanogenmod künftig sowohl die personelle als auch die inhaltliche Entwicklung des Unternehmens voranbringen. Laut Cyanogenmod-CEO Kirt McMaster sollen innerhalb der nächsten neun bis zwölf Monate insgesamt 60 neue Mitarbeiter eingestellt werden. Aktuell beschäftigt das im September 2013 gegründete Unternehmen nach eigenen Angaben 25 Mitarbeiter.

Für das mobile Betriebssystem selbst bedeutet die Finanzspritze Spielraum für die Entwicklung neuer Funktionen und Apps, die Verbesserung von Ressourcen und die Möglichkeit, zusätzliche Android-Events zu bezuschussen. Bisher hat Cyanogenmod Inc. beispielsweise die Entwicklerkonferenz Big Android BBQ unterstützt. Die Macher von Cyanogenmod haben außerdem bereits begonnen, eine neue Benutzeroberfläche mit verändertem Design zu programmieren.

Weitere Geräte mit Cyanogenmod geplant

Mit dem gesammelten Geld sollen zudem künftig mehr Geräte erscheinen, auf denen Cyanogenmod als vorinstalliertes Betriebssystem läuft. Der chinesische Hersteller Oppo hat mit dem N1 bereits ein Smartphone angekündigt, das in einer limitierten Variante mit Cyanogenmod erscheinen wird.

Mit Andreessen Horowitz gewinnt Cyanogenmod Inc. ein in jüngster Zeit äußerst aktives VC-Unternehmen. So ist A16Z im Dezember 2013 mit 75 Millionen US-Dollar beim VR-Brillenhersteller Oculus Rift eingestiegen. Marc Andreessen ist Mitbegründer von Netscape und Entwickler des Browsers Mosaic. Peter Levine wird künftig als Vertreter von A16Z im Aufsichtsrat von Cyanogenmod Inc. sitzen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 20. Dez 2013

Das Problem mit Custom-Roms ist das sie grundsätzlich jeder nutzen kann. Daher würde ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. NKM Noell Special Cranes GmbH, Würzburg, Veitshöchheim
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)
  3. 88€ (Vergleichspreis ca. 119€)

Folgen Sie uns
       


  1. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  2. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  3. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  4. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  5. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  6. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  7. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  8. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  9. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  10. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Android als Seniorensystem?

    Phantom | 15:39

  2. Re: CDU, AfD und FDP - Bahamas Koalition

    slashwalker | 15:38

  3. Re: Drecks-Laden

    xmaniac | 15:38

  4. Re: "Vodafone sieht sich nicht betroffen"

    JörgLudwig | 15:38

  5. Re: Hab auch Probleme im o2 Netz... Wo melden.?

    Melkor | 15:38


  1. 15:31

  2. 13:28

  3. 13:17

  4. 12:25

  5. 12:02

  6. 11:58

  7. 11:34

  8. 11:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel