• IT-Karriere:
  • Services:

CWA: Mehr Druck auf Gewerkschafter durch T-Mobile-Sprint-Fusion

Die Gewerkschaft Communications Workers of America (CWA) fürchtet einen Stellenabbau durch das Zusammengehen von Sprint und T-Mobile US. Überwachung und Drangsalierung von Gewerkschaftern bei T-Mobile US müsse beendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Gewerkschaftler gegen die Telekom-Übernahme in den USA
Gewerkschaftler gegen die Telekom-Übernahme in den USA (Bild: CWA)

Die Übernahme von Sprint durch die Telekom-Tochter T-Mobile US sei eine "gefährliche Marktkonzentration", die für Beschäftigte und die Kunden von Nachteil sein werde. Das erklärte die Gewerkschaft Communications Workers of America (CWA) am 21. Juni 2019. T-Mobile US unter der Führung von John J. Legere verstoße zudem seit Jahren gegen US-Arbeitsgesetze.

Stellenmarkt
  1. Allianz Beratungs und Vertriebs-AG, München-Unterföhring
  2. Caritasverband für die Stadt Bonn e. V., Bonn

So verhindere der Mobilfunkbetreiber, dass sich Angestellte in der CWA organisieren. "Zu den Schikanen und der Einflussnahme zählen gezielte Maßnahmen wie die Befragung von Mitarbeitern über ihre Gewerkschaftsaktivitäten, die Überwachung von Beschäftigten, die sich organisieren, sowie Isolierung wegen Gewerkschaftsnähe. Das Unternehmen hat sogar Gewerkschaftsmitglieder entlassen. Diese Einschüchterungsversuche und Drohungen müssen sofort gestoppt werden", erklärte die Gewerkschaft.

Um nicht 30.000 Arbeitsplätze in den USA zu gefährden, fordert die CWA von T-Mobile US eine Arbeitsplatzgarantie. Zudem müsse der Mehrheitsaktionär Telekom sich verpflichten, die Rechte der US-Beschäftigten auf freie gewerkschaftliche Betätigung am Arbeitsplatz zu respektieren.

CWA-Präsident Chris Shelton sagt aus

Zehn US-Bundesstaaten haben die Bedenken der CWA und anderer Gegner angehört und am 11. Juni Klage eingereicht, um die Fusion zu blockieren. Die Telekom habe es versäumt, ihren Einfluss auf T-Mobile US zum Schutz der Arbeiterrechte zu nutzen und habe nicht reagiert, erklärte die Gewerkschaft. CWA-Präsident Chris Shelton hat vor zwei Kongressausschüssen über die Auswirkungen der Fusion auf die Arbeiter ausgesagt.

Die von den Republikanern dominierte US-Regulierungsbehörde FCC (Federal Communications Commission) hat sich für den Zusammenschluss von T-Mobile und Sprint ausgesprochen. Gewerkschaften und Verbraucherschützer warnen hingegen vor steigenden Preisen und dem Verlust von Arbeitsplätzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 2,49€
  3. (-80%) 9,99€
  4. 19,99

Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    •  /