CWA: Mehr Druck auf Gewerkschafter durch T-Mobile-Sprint-Fusion

Die Gewerkschaft Communications Workers of America (CWA) fürchtet einen Stellenabbau durch das Zusammengehen von Sprint und T-Mobile US. Überwachung und Drangsalierung von Gewerkschaftern bei T-Mobile US müsse beendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Gewerkschaftler gegen die Telekom-Übernahme in den USA
Gewerkschaftler gegen die Telekom-Übernahme in den USA (Bild: CWA)

Die Übernahme von Sprint durch die Telekom-Tochter T-Mobile US sei eine "gefährliche Marktkonzentration", die für Beschäftigte und die Kunden von Nachteil sein werde. Das erklärte die Gewerkschaft Communications Workers of America (CWA) am 21. Juni 2019. T-Mobile US unter der Führung von John J. Legere verstoße zudem seit Jahren gegen US-Arbeitsgesetze.

So verhindere der Mobilfunkbetreiber, dass sich Angestellte in der CWA organisieren. "Zu den Schikanen und der Einflussnahme zählen gezielte Maßnahmen wie die Befragung von Mitarbeitern über ihre Gewerkschaftsaktivitäten, die Überwachung von Beschäftigten, die sich organisieren, sowie Isolierung wegen Gewerkschaftsnähe. Das Unternehmen hat sogar Gewerkschaftsmitglieder entlassen. Diese Einschüchterungsversuche und Drohungen müssen sofort gestoppt werden", erklärte die Gewerkschaft.

Um nicht 30.000 Arbeitsplätze in den USA zu gefährden, fordert die CWA von T-Mobile US eine Arbeitsplatzgarantie. Zudem müsse der Mehrheitsaktionär Telekom sich verpflichten, die Rechte der US-Beschäftigten auf freie gewerkschaftliche Betätigung am Arbeitsplatz zu respektieren.

CWA-Präsident Chris Shelton sagt aus

Zehn US-Bundesstaaten haben die Bedenken der CWA und anderer Gegner angehört und am 11. Juni Klage eingereicht, um die Fusion zu blockieren. Die Telekom habe es versäumt, ihren Einfluss auf T-Mobile US zum Schutz der Arbeiterrechte zu nutzen und habe nicht reagiert, erklärte die Gewerkschaft. CWA-Präsident Chris Shelton hat vor zwei Kongressausschüssen über die Auswirkungen der Fusion auf die Arbeiter ausgesagt.

Die von den Republikanern dominierte US-Regulierungsbehörde FCC (Federal Communications Commission) hat sich für den Zusammenschluss von T-Mobile und Sprint ausgesprochen. Gewerkschaften und Verbraucherschützer warnen hingegen vor steigenden Preisen und dem Verlust von Arbeitsplätzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung

Abonnenten von Netflix müssen sich in Deutschland darauf einstellen, dass das Konto gesperrt wird, falls es unerlaubt mit anderen geteilt wird.

Streaming: Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung
Artikel
  1. Pyka Pelican Cargo: Weltgrößtes autonomes Elektro-Frachtflugzeug vorstellt
    Pyka Pelican Cargo
    Weltgrößtes autonomes Elektro-Frachtflugzeug vorstellt

    Der Pyka Pelican Cargo soll das weltweit größte autonome elektrische Frachtflugzeug sein und 320 km weit fliegen können.

  2. Anhaltende Cyberangriffe: Hive-Hackergruppe steckt hinter Attacke auf Stadt Potsdam
    Anhaltende Cyberangriffe
    Hive-Hackergruppe steckt hinter Attacke auf Stadt Potsdam

    Nach der Zerschlagung der Hackergruppe Hive ist die Gefahr durch Cyberangriffe nach Einschätzung von Sicherheitsexperten noch nicht gebannt.

  3. Elektroauto: SUV-Version des GMC Hummer geht in Produktion
    Elektroauto
    SUV-Version des GMC Hummer geht in Produktion

    Der GMC Hummer SUV wird jetzt in den USA gebaut. Bislang gibt es nur eine Pick-up-Version des Elektroautos.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar: ASRock RX 7900 XT 949€ • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ • Asus Mainboard 279€ • Bosch Prof. bis -55% • PCGH Cyber Week • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% [Werbung]
    •  /