Switches luben will geübt sein

Das Luben ist eine sehr zeitintensive Aufgabe, die auch monoton werden kann. Ich weiß zumindest den für mich meditativen Effekt dieser repetitiven Aufgabe zu schätzen. Nebenbei läuft eine Serie, Musik oder ein Hörbuch und ich kann fleißig luben.

Stellenmarkt
  1. IT Integration Analyst Digital Services (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Mülheim an der Ruhr
  2. Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin / Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter (m/w/d) ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
Detailsuche

Im Prinzip wird beim Luben der gesamte Switch auseinandergebaut. Feder, Stamm, Metallblatt (Switch Leaf) und Switch-Gehäuse lege ich getrennt voneinander vor mich hin. Ich habe mir für diese Zwecke noch eine Lube Station gekauft, auf der ich 36 Switches in Einzelteilen und ordentlich sortiert anordnen kann. Dann geht das Luben auch gleich schneller von der Hand.

Sparsam mit dem Lube

Da die Taktilität der Copper-Switches mir dann doch etwas zu straff ist, entscheide ich mich dafür, auch das Kupferblatt und den Switch-Stamm mit etwas mehr Schmierfett einzustreichen.

Der daraus resultierende Effekt: ein merklich geringerer Widerstand beim Drücken der Tasten. Möglicherweise habe ich es auch etwas übertrieben, so dass die Switches fast schon linear schalten. Wichtig ist also, nicht zu sorglos zu luben. Zudem gilt es als unsinnig, klickende Switches zu fetten, wenn das akustische Feedback behalten werden soll.

  • Eine Lube Station hilft beim Organisieren von Teilen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Kailh-Copper-Switches passen auf das Board. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Kailh-Copper-Switches passen auf das Board. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Mit Schmierfett werden Switches präpariert. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das Einsetzen der Switches geht auch ohne Werkzeug schnell und leicht. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious bietet diverses Zubehör für das GMMK Pro. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Ein Switch-Öffner erleichtert das Luben. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Kailh-Copper-Switch mit Switch-Gehäuse inklusive Leaf, Feder, Stiel und Abdeckung. Bild: (Oliver Nickel/Golem.de)
  • Luben dauert lang. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Nach etwa 6 Stunden können die Switches eingesetzt werden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Es passen Cherry-Keycaps auf die Sockel. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Was teils ungewöhnliche Tastenlayouts ermöglicht. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Eine 2-U-Umschalttaste war gerade nicht da ... (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Tastatur ist relativ hoch. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Switches können auch im Betrieb herausgenommen werden, etwa wenn die Pins verbogen sind. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die App Glorious Core bietet rudimentäre Einstellungen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die App Glorious Core bietet rudimentäre Einstellungen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die App Glorious Core bietet rudimentäre Einstellungen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Ein Switch-Öffner erleichtert das Luben. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Diverse Youtube-Kanäle und Twitch-Streamer bieten Lubing-Tutorials an. Der Streamer Nathan Kim alias Taeha Types ist in diesem Metier aber ein echter Profi. Das liegt auch daran, dass er bereits Dutzende Custom-Tastaturen für andere Twitch-Streamer gebaut hat, teils zu Preisen von mehreren Tausend Euro. Seinem Lubing-Tutorial zu folgen, ist einfach und geht schnell. Drei Abende später halte ich dann genug präparierte Schalter - 83 Stück - für meine Tastatur in den Händen.

Diese anschließend in die Sockel zu drücken, ist eine Sache von Minuten. Hier muss ich nur aufpassen, sie auch in richtiger Orientierung einzustecken. Die Kontakte von Kailh-Switches, Gateron-Switches und anderen Cherry-MD-Style-Schaltern sind dabei identisch und können allesamt mit dem GMMK Pro verwendet werden.

Einfache Software

Übrigens gefällt mir auch die Open-Source-Software der Tastatur gut. Ich kann beliebige Tasten mit Makros nach Wahl belegen und die LED-Beleuchtung besonders imposant leuchten lassen (RGB-Beleuchtung wird von Teilen der Custom-Keyboard-Community auch ignoriert). Sämtliche Änderungen speichert das Programm auf dem internen Flash-Speicher der Tastatur. Die Software wird also nicht immer zwingend für den Betrieb der Tastatur benötigt.

Nachdem ich dann auch die Tastenkappen auf meine Tastatur gesteckt habe, ist die Vorfreude bereits groß. Ich werde nicht enttäuscht: Keine andere mechanische Tastatur, die ich bisher besaß, fühlt sich so butterweich und gleichzeitig hochwertig an. Und dieses leise, dumpfe Tippgeräusch? Ein Traum! Nach sechs Stunden Lubing und mehreren Tagen Suche nach passenden Tastenkappen sollte das Ergebnis auch überzeugen.

Razer BlackWidow V3 - Premium Mechanical Full-Size Gaming Keyboard (Mechanische Tastatur mit Green Switches (Taktil & Klickend), RGB Chroma Beleuchtung, Medientasten) QWERTZ - DE-Layout

Das Gefühl, etwas Hochwertiges zu nutzen, wird dadurch abgerundet, dass das GMMK Pro für seine Größe sehr schwer ist: Zusammengebaut wiegt es fast 1.800 Gramm. Und ich dachte, meine nun in den verdienten Ruhestand geschickte Logitech G915 TKL wäre schon schwer gewesen.

  • Eine Lube Station hilft beim Organisieren von Teilen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Kailh-Copper-Switches passen auf das Board. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Kailh-Copper-Switches passen auf das Board. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Mit Schmierfett werden Switches präpariert. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das Einsetzen der Switches geht auch ohne Werkzeug schnell und leicht. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious bietet diverses Zubehör für das GMMK Pro. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Ein Switch-Öffner erleichtert das Luben. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Kailh-Copper-Switch mit Switch-Gehäuse inklusive Leaf, Feder, Stiel und Abdeckung. Bild: (Oliver Nickel/Golem.de)
  • Luben dauert lang. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Nach etwa 6 Stunden können die Switches eingesetzt werden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Es passen Cherry-Keycaps auf die Sockel. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Was teils ungewöhnliche Tastenlayouts ermöglicht. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Eine 2-U-Umschalttaste war gerade nicht da ... (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Tastatur ist relativ hoch. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Switches können auch im Betrieb herausgenommen werden, etwa wenn die Pins verbogen sind. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK Pro (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die App Glorious Core bietet rudimentäre Einstellungen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die App Glorious Core bietet rudimentäre Einstellungen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die App Glorious Core bietet rudimentäre Einstellungen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Das Einsetzen der Switches geht auch ohne Werkzeug schnell und leicht. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Schreiben auf einer Custom-Tastatur macht einfach noch einmal mehr Spaß. Das liegt am tollen Tippgefühl und dem leisen dumpfen Klackern der Tasten. Aber der gesamte Prozess; dass ich mir selbst aussuchen kann, welche Schalter ich für welche Tasten kaufe, wie ich deren Taktilität und Tippgefühl durch Lubing noch einmal verändern kann und wie ich meiner Kreativität beim Aussuchen der Tastenkappen freien Lauf lasse, macht ein Custom Keyboard auch zu einem persönlichen Stück und daher zu etwas Besonderem.

Da kann ich schon ein wenig verstehen, warum einige Enthusiasten ihre Keyboards bis auf den letzten Tastenanschlag optimieren, verändern und verbessern und teils exorbitante Geldsummen hineinstecken. Das Ergebnis ist einfach eine Freude.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Auf der Suche nach Keycaps
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


OMGle 20. Sep 2021 / Themenstart

Ich habe schon viele Artikel und Videos über Selbstbauen von Tastaturen gesehen...

bltpgermany 20. Sep 2021 / Themenstart

was aktuell leider nicht der Fall ist. Wenn man nur am Teile suchen ist, macht das...

Elpe 20. Sep 2021 / Themenstart

Könnte man das ähnlich wie eine Geschwindigkeitssteuerung nutzen? Zb. für Throttle bei...

superdachs 20. Sep 2021 / Themenstart

Man kauft einen Tastaturbausatz und bezahlt dann dafür mehr als für eine fertige...

the_crow 14. Sep 2021 / Themenstart

Ja, aber unter anderem wegen Korrosions-Problemen eben manche nur einmal. Die K310...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powertoys
Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
Von Oliver Nickel

Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
Artikel
  1. Deep Learning Anti Aliasing (DLAA): Nvidia macht DLSS zur echten Kantenglättung
    Deep Learning Anti Aliasing (DLAA)
    Nvidia macht DLSS zur echten Kantenglättung

    Bisher wird der Rekonstruktionsfilter DLSS einzig für KI-gestütztes Upscaling genutzt, bei Elder Scrolls Online erstmals als Anti Aliasing.

  2. Mr. Goxx: Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex
    Mr. Goxx
    Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex

    Seit Juni 2021 ist der Hamster Mr. Goxx erfolgreich im Handel mit Kryptowährungen.

  3. Recht auf Reparatur: Display des iPhone 13 ist von Reparaturshops nicht tauschbar
    Recht auf Reparatur
    Display des iPhone 13 ist von Reparaturshops nicht tauschbar

    Das Display des iPhone 13 lässt sich von normalen Reparatur-Dienstleistern nicht ohne Verlust der Face ID-Funktion wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung Odyssey G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /