Abo
  • Services:
Anzeige
Marsrover Curiosity: Jahrestag im Marskrater Gale
Marsrover Curiosity: Jahrestag im Marskrater Gale (Bild: Nasa)

Curiosity Ein Jahr auf dem Mars in zwei Minuten

Die Nasa hat ein Video veröffentlicht, das das erste Jahr des Rovers Curiosity auf dem Mars zeigt. Das Marsjahr wird darin auf zwei Minuten eingedampft.

Anzeige

Vor einem Jahr ist der Rover Curiosity mit einem spektakulären Manöver auf dem Mars gelandet. Seither hat Curiosity einiges auf dem Nachbarplaneten erlebt. Ein aktuelles Video fasst die Zeit zusammen.

So hat der Rover Marsgestein mit einem Laser beschossen, er hat Spuren von fließendem Wasser gefunden und Löcher in den Marsboden gebohrt. Außerdem buddelte er im Marssand, der mancherorts eine ähnliche Konsistenz hat wie der Sand auf Hawaii.

548 Bilder

Die US-Raumfahrtbehörde National Aeronautics and Space Administration (Nasa) hat Curiositys erstes Jahr auf dem Mars zu einem Zeitrafferfilm montiert. Das gut zwei Minuten lange Video besteht aus 548 Bildern, die von einer der Hazard Avoidance Cameras (Hazcams) aufgenommen wurden. Die insgesamt vier Hazcams sitzen vorne und hinten am Rover und dienen der Hinderniserkennung.

Die Bilder des Videos stammen von einer Kamera vorne am Rover - das Video zeigt sozusagen Curiositys Ich-Perspektive. Der Blickwinkel ist relativ weit, da die Hazcam ein Fischaugenobjektiv hat. Sie kann allerdings nur Schwarz-Weiß-Bilder machen. Die Bilder haben eine Auflösung von 1.024 x 1.024 Pixeln.

Start im November 2011

Curiosity war am 26. November 2011 in Richtung Mars gestartet. Am 6. August 2012 landete der Rover im Marskrater Gale. Ende August setzte er sich in Bewegung. Unterwegs fand er mehrfach Spuren, die darauf hindeuten, dass es einmal fließendes Wasser auf dem Mars gab.

Nachdem sich Curiosity mehrere Monate an einem Ort, der die Bezeichnung Yellowknife Bay bekommen hat, aufhielt, hat er sich Anfang Juli wieder in Bewegung gesetzt. Ziel ist der Mount Sharp, eine Erhebung in der Mitte des Gale-Kraters. Am 21. Juli hat er die bis dato längste Strecke an einem Tag zurückgelegt: Curiosity fuhr 100,3 Meter weit.


eye home zur Startseite
Max-M 03. Aug 2013

Die sollten die Fotomontagen sein lassen oder nen besseren engagieren x)

pUiE 03. Aug 2013

hazcam steht für hazard colission avoid cam oder so ähnlich. sind kameras zur vermeidung...

pUiE 03. Aug 2013

das ding ist kein geländewagen und hat hoch empfindliche instrumente an bord. und die...

spambox 02. Aug 2013

Hehe...wir so weiter machen, sind wir bald ex-terrestrisch.

Milber 02. Aug 2013

Ich wollte als Kind (vor Neil Armstrong) auf den Mond, oder unter Wasser, oder in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. University of Passau, Passau
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  3. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  2. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  3. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  4. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  5. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  6. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  7. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  8. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  9. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  10. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Amazon.com sendet nach Deutschland

    HabeHandy | 16:43

  2. Re: Rechtssystem untergraben

    der_wahre_hannes | 16:42

  3. Egoshooter heutzutage nicht mehr spielbar.

    BossVonFelsberg | 16:41

  4. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    nille02 | 16:40

  5. Re: Sie wird elektrisch angetrieben, fährt also...

    zZz | 16:38


  1. 16:20

  2. 15:30

  3. 15:07

  4. 14:54

  5. 13:48

  6. 13:15

  7. 12:55

  8. 12:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel