Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

Artikel veröffentlicht am , Manuel Bauer
Die Serienversion des Urban Cupra Rebel soll in Sachen Design nur geringfügig vom Konzept abweichen.
Die Serienversion des Urban Cupra Rebel soll in Sachen Design nur geringfügig vom Konzept abweichen. (Bild: Cupra)

Das zum Volkswagen-Konzern gehörende Seat-Schwesterunternehmen Cupra nutzt die für den ID.Life entwickelte Version des E-Auto-Baukastens MEB, um einen erschwinglichen Elektrokleinwagen im Rennauto-Design zu bauen. Der Cupra Urban Rebel soll laut ecomento.de 2025 erscheinen und 25.000 Euro kosten.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicemitarbeiter/in Support (m/w/d)
    BYTEC Bodry Technology GmbH, Friedrichshafen
  2. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung und Teamassistenz Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
Detailsuche

Schon im Rahmen der Messe IAA Mobility hatte das Unternehmen Anfang September das Urban-Rebel-Konzept vorgestellt und nennt nun Details zur Serienumsetzung. Demnach übernimmt das Serienmodell den provokanten Sportwagen-Stil der Vorlage, verzichtet aber auf die üppige Heckflosse und den Frontspoiler. Das Unternehmen wolle sich bewusst vom Design anderer Elektrosportwagen abheben.

Der Urban Rebel wird von einem 170-Kilowatt-Motor angetrieben und beschleunigt innerhalb von 6,9 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer. Das ist laut Automotive News fast doppelt so lange, wie Cupra für das 435-PS-starke Urban-Rebel-Konzept angekündigt hatte. Der verbaute 55 Kilowattstunden-Akku soll Strom für eine Reichweite bis zu 400 Kilometer liefern.

Bewusst teurer als der ID.Life

Der Cupra Urban Rebel basiert auf dem gleichen Grundgerüst wie VWs Einstiegsstromer ID.Life. Der soll ebenfalls 2025 auf den Markt kommen, kostet aber nur 20.000 Euro. Cupra platziert den Urban Rebel eigenen Angaben zufolge bewusst etwas höher zwischen dem Massen- und Premium-Segment.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Urban Rebel ist bereits der zweite Elektrowagen im sportlichen Design aus dem Hause Cupra. Im Mai hatte die Seat-Marke den Cupra Born vorgestellt. Der nutzt den Unterbau des VW ID.3, mutet optisch aber wesentlich braver an als der neue Kleinwagen des spanischen Herstellers.

Beide Wagen sollen künftig in Seats Hauptwerk im spanischen Martorell entstehen. Dort nimmt der Autobauer gegenwärtig aufwendige Umbauten vor, um den Standort zum neuen Zentrum für Elektromobilität zu machen. Sowohl Spanien als auch die EU fördern das Projekt finanziell.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bplhkp 30. Sep 2021 / Themenstart

Das hat Cupra so auch nicht gesagt. Auf der IAA wurde eine Studie Urban Rebel gezeigt...

smonkey 30. Sep 2021 / Themenstart

Klingeln ist oft ein zweischneidiges Schwert. Klingelt man schon von weitem oder zu...

psyemi 29. Sep 2021 / Themenstart

Die meisten schaffen es ja nichtmal bei 130 ausreichend Abstand zu halten. Wenn man...

thinksimple 29. Sep 2021 / Themenstart

1000Jahre später als etwartet kann auch wahr werden. Wer weiß das schon.... Von...

thecrew 29. Sep 2021 / Themenstart

Klar... Kenne ich die Zeiten... Da war die Welt noch wirklich Bunt und jeder wusste...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /