CUH-2200: Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an

Derzeit in Japan, später vermutlich auch in Europa bietet Sony eine neue Ausgabe der Playstation 4 Slim an. Trotz des mittelgroßen Versionssprungs dürften die Änderungen nur einige interne Details und die Herstellungskosten betreffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Playstation 4 Slim ist jetzt in Japan in Version CUH-2200 verfügbar.
Die Playstation 4 Slim ist jetzt in Japan in Version CUH-2200 verfügbar. (Bild: Sony)

In seinem japanischen Onlineshop verkauft Sony seit ein paar Tagen eine Playstation 4 Slim mit einer neuen Versionsnummer. Das Gerät trägt nun die Bezeichnung CUH-2200 - zuvor war es CUH-2100, die erste PS4 hatte die Typbezeichnung CUH-2200. Laut den offiziellen Spezifikationen gibt es keine Änderungen bei den Abmessungen oder dem Gewicht, und auch nicht beim Energieverbrauch. Vermutlich hat Sony lediglich einige interne Verbesserungen vorgenommen, um etwa die Herstellungskosten zu optimieren.

Sony äußert sich wie alle anderen Konsolenhersteller für gewöhnlich nicht zu den Änderungen bei derartigen Revisionen. Beim letzten Hardwaresprung von CUH-2000 auf CUH 2100 hatte es Hinweise darauf gegeben, dass durch eine minimal neu gestaltete Metallplatte im Inneren des Geräts etwas mehr Abwärme nach draußen geleitet werden konnte. Bestätigt wurde das nie, und in der Praxis dürften derartige interne Neugestaltungen kaum eine Rolle spielen.

Derzeit ist die neue PS4 Slim in mehrere Farbversionen und mit unterschiedlich großen Festplatten nur in Japan erhältlich. Sie dürfte aber früher oder später auch in Europa verfügbar sein. Die CUH-Version ist im Normalfall klein am Rand der Verpackung aufgedruckt. In Deutschland kostet die günstigste Version des Geräts meist knapp 300 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


plutoniumsulfat 19. Jul 2018

Auch mit @Golem im Titel erreicht es wohl nicht die richtigen Leser :D

plutoniumsulfat 18. Jul 2018

Oha, da langt Sony aber ganz schön zu.

genussge 18. Jul 2018

https://www.playstation.com/en-us/network/vue/channels Für mich sieht das eher nach...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /