Abo
  • Services:
Anzeige
Horst Seehofer im März 2014
Horst Seehofer im März 2014 (Bild: Lukas Barth/Reuters)

CSU-Chef: Breitbandausbau soll staatlich finanziert werden

Ein großer Teil der erwarteten Milliarden aus der nächsten Mobilfunkversteigerung gingen zurück an die Netzbetreiber, sagt Horst Seehofer. Damit soll der Breitbandausbau finanziert werden, hätten Ministerpräsidenten und der Bundesfinanzminister nun fest verabredet.

Anzeige

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer kündigt an, dass große Teile der Erlöse aus der Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen nach dem Jahr 2016 für den Ausbau des Breitbandnetzes zur Verfügung stehen. "Wir haben mit den Ministerpräsidenten und dem Bundesfinanzminister verabredet, dass ein beträchtlicher Teil der Erlöse aus der Versteigerung von Frequenzen in den Ausbau des Breitbandnetzes investiert wird", sagte Seehofer dem Handelsblatt. "Die Kanzlerin hat auch noch einmal bestätigt, dass der Bund sich finanziell beim Breitbandausbau engagieren wird."

Die GSM-Frequenzen laufen Ende 2016 aus. Der UMTS-Bereich ist bis 2020 zugeteilt. Derzeit sind die Frequenzen in den Bereichen 900 MHz und 1.800 MHz über die GSM-Lizenzen noch bis zum 31. Dezember 2016 vergeben.

Bis 2014 sollen nach der Breitbandstrategie der Bundesregierung für 75 Prozent der Haushalte und bis 2018 für alle Haushalte Anschlüsse mit Übertragungsraten von mindestens 50 MBit/s zur Verfügung stehen.

Torsten Albig (SPD), Ministerpräsident in Schleswig-Holstein, forderte den Bund auf, "jetzt schnell einen Plan" vorzulegen. Dazu sollten eine Milliarde Fördermittel gehören und ein Kreditprogramm der staatseigenen Förderbank KfW. Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) sagte dem Handelsblatt: "Der Bund sollte künftig Frequenzerlöse für die Förderung des Ausbaues der Breitbandinfrastrukturen einsetzen."

Bereits am 7. März 2014 kündigte Alexander Dobrindt (CSU), Minister für digitale Infrastruktur, bei der Gründung der Netzallianz an, dass die Bundesregierung Rahmenbedingungen schaffen wolle, um den Breitbandausbau vor allem für den ländlichen Raum voranzutreiben. Auf konkrete Förderbeträge wollte er sich nicht festlegen.


eye home zur Startseite
Michael H. 25. Mär 2014

Die haben auch nicht die Telekom als Hauptdienstleister

wmayer 25. Mär 2014

Die üblichen "bis zu" bekommt man doch auch mit LTE hin. Feste 50 MBit/s werden mir ja...

wmayer 25. Mär 2014

Wenn du nur 10Mbit willst brauchst reicht doch UMTS mit HSPA+ für lockere 42 Mbit/s...

wmayer 25. Mär 2014

Dann aber bitte in ein Unternehmen auslagern, wobei der Staat "nur" Eigentümer ist. Mit...

Rulf 25. Mär 2014

wenn man mal nachrechnet, dann kommt unter dem strich trotzdem nur der symbolische euro...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  2. Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Aalen
  3. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€
  2. 125,00€
  3. (65B6D für 2.799,00€ und 65C6D für 2.999,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  2. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  3. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  4. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  5. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  6. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  7. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  8. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

  9. Datenschutzreform

    EU-Kommission lehnt deutschen Sonderweg ab

  10. Moby-Projekt

    Docker bekommt eigenes Upstream-Projekt zum Basteln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

  1. Re: immer diese Chinesen...

    KlugKacka | 06:43

  2. Re: Chrome in Firmennetz

    Apfelbrot | 03:55

  3. Re: Eines ist Fakt

    gaym0r | 03:04

  4. Re: Ist das nun Sabotage von "Computersystemen?"

    gaym0r | 03:03

  5. Re: Ihr hab doch keine Ahnung

    jo-1 | 02:54


  1. 15:19

  2. 13:40

  3. 11:00

  4. 09:03

  5. 18:01

  6. 17:08

  7. 16:43

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel