Abo
  • Services:

CS:Go: Counter-Strike: Global Offensive startet im August 2012

Counter-Strike-Fans bekommen im Sommer 2012 Nachschub: Valve hat angekündigt, dass der neue Netzwerk-Shooter CS:GO dann für mehrere Plattformen erscheinen wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Counter Strike: Go (CS:Go) kommt für vier Plattformen.
Counter Strike: Go (CS:Go) kommt für vier Plattformen. (Bild: Valve Software)

Am 21. August 2012 ist es so weit, dann wird laut einer Valve-Pressemitteilung Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) veröffentlicht. Der Multiplayer-Shooter tritt die Nachfolge des immer noch beliebten Klassikers Counter-Strike an. Neben neuen Spielmodi sind auch überarbeitete klassische CS-Maps enthalten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Kirchheim unter Teck
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Valves globale Offensive wird als Download für die PS3 (PSN), die Xbox 360 (Xbox Live Arcade) sowie - über Steam - für Windows-PC und Mac veröffentlicht. Der Preis soll auf allen Plattformen rund 15 US-Dollar betragen.

  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)

CS:Go wurde von Valve in Kooperation mit dem in Seattle sitzenden Spielestudio Hidden Path Entertainment entwickelt. Hidden Path wirkte auch schon am CS-Remake Counter-Strike: Source mit und programmierte Spiele wie Defense Grid - The Awakening und das im Portal-Universum spielende Defense Grid - You Monster.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 9,99€
  3. 4,99€
  4. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

EiffelTurm66 27. Mai 2014

Heutzutage hat eh jeder ausreichend gutes Internet zum Zocken. Da kann man auch auf einer...

St4rBuckZ 10. Aug 2012

auch wenn es vielleicht nicht ganz zum Thema hier passt, ihr scheint euch ja auszukennen...

Billy1987 03. Aug 2012

Hi Leute, ich bin vom XXL-Clan, evtl. braucht ja jemand Hilfe bei Binds und Buyscripts...

MrBrown 06. Jun 2012

Die 0.1% der Computerspieler, die tatsächlich noch ihre Rechner zu LAN Parties schleppen...

iLoveApple 06. Jun 2012

[...] [...] Du kannst Dir soviel Zeit lassen wie Du willst, der Kampf ist so angelegt...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - Test

Das Oneplus 6 ist das jüngste Smartphone des chinesischen Herstellers Oneplus. Wie seine Vorgänger bietet auch das neue Gerät wieder hochwertige Hardware zu einem günstigeren Preis als bei der Konkurrenz. Auf echte Innovationen müssen Käufer allerdings verzichten - was angesichts des Preises aber zu ertragen ist.

Oneplus 6 - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /