Abo
  • IT-Karriere:

CS:Go: Counter-Strike: Global Offensive startet im August 2012

Counter-Strike-Fans bekommen im Sommer 2012 Nachschub: Valve hat angekündigt, dass der neue Netzwerk-Shooter CS:GO dann für mehrere Plattformen erscheinen wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Counter Strike: Go (CS:Go) kommt für vier Plattformen.
Counter Strike: Go (CS:Go) kommt für vier Plattformen. (Bild: Valve Software)

Am 21. August 2012 ist es so weit, dann wird laut einer Valve-Pressemitteilung Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) veröffentlicht. Der Multiplayer-Shooter tritt die Nachfolge des immer noch beliebten Klassikers Counter-Strike an. Neben neuen Spielmodi sind auch überarbeitete klassische CS-Maps enthalten.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen

Valves globale Offensive wird als Download für die PS3 (PSN), die Xbox 360 (Xbox Live Arcade) sowie - über Steam - für Windows-PC und Mac veröffentlicht. Der Preis soll auf allen Plattformen rund 15 US-Dollar betragen.

  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)

CS:Go wurde von Valve in Kooperation mit dem in Seattle sitzenden Spielestudio Hidden Path Entertainment entwickelt. Hidden Path wirkte auch schon am CS-Remake Counter-Strike: Source mit und programmierte Spiele wie Defense Grid - The Awakening und das im Portal-Universum spielende Defense Grid - You Monster.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 83,90€

EiffelTurm66 27. Mai 2014

Heutzutage hat eh jeder ausreichend gutes Internet zum Zocken. Da kann man auch auf einer...

St4rBuckZ 10. Aug 2012

auch wenn es vielleicht nicht ganz zum Thema hier passt, ihr scheint euch ja auszukennen...

Billy1987 03. Aug 2012

Hi Leute, ich bin vom XXL-Clan, evtl. braucht ja jemand Hilfe bei Binds und Buyscripts...

MrBrown 06. Jun 2012

Die 0.1% der Computerspieler, die tatsächlich noch ihre Rechner zu LAN Parties schleppen...

iLoveApple 06. Jun 2012

[...] [...] Du kannst Dir soviel Zeit lassen wie Du willst, der Kampf ist so angelegt...


Folgen Sie uns
       


Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /