Abo
  • Services:

Crytek: Warface kommt auch auf die Xbox 360

Auf ihre alten Tage wird die Xbox 360 noch zum Free-to-Play-Kriegsschauplatz: Erst kündigt Wargaming sein World of Tanks an, nun will Crytek auch Warface umsetzen. Und das, obwohl es durch Xbox Live ein ganz grundsätzliches Problem gibt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Warface
Artwork von Warface (Bild: Crytek)

Erst vor wenigen Tagen hat ein Mitarbeiter von Crytek auf der GDC Europe 2013 einen kleinen Einblick gegeben, wie sein Team mit allerlei Grafiktricks versucht, den Shooter Warface auch auf langsameren PCs noch gut aussehen zu lassen. Er dürfte dabei noch an eine ganz andere Plattform gedacht haben, über die er vermutlich nicht sprechen durfte: die Xbox 360. Jetzt haben Microsoft und Crytek angekündigt, dass Warface im Frühjahr 2014 für die Konsole erscheinen soll.

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. matrix technology AG, München

"Unsere Beziehung mit einem der besten Entwickler der Welt wächst durch die Zusammenarbeit bei Titeln wie Ryse: Son of Rome für Xbox One und Warface: 360 Edition für Xbox 360 weiter", sagte Phil Spencer, einer der leitenden Manager der Microsoft Studios. Ryse ist einer der wichtigsten Launch-Titel für die Xbox One.

Warface ist bereits das zweite Actionspiel innerhalb weniger Wochen, dessen Umsetzung für die Xbox 360 Microsoft verkündet. Derzeit schon in der Beta läuft World of Tanks von Wargaming. Bei beiden Spielen können nur Besitzer einer kostenpflichtigen Gold-Mitgliedschaft antreten. Bei World of Tanks soll es für die kostenlosen Silber-Accounts immerhin eine stark eingeschränkte Trial-Version geben.

In den vergangenen Tagen hatte es Berichte gegeben, dass Pete Hines von Bethesda versucht hat, Microsoft dazu zu bringen, dass nicht nur Gold-Mitglieder im MMORPG The Elder Scrolls Online (TESO) antreten können, sondern auch Silber-Kunden. Angeblich war Microsoft aber zu keinen Zugeständnissen bereit, sodass Spieler, die auf der Konsole nur Zugriff auf TESO haben wollen, mit rund 17 Euro im Monat zur Kasse gebeten werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

ap (Golem.de) 30. Aug 2013

Genau das sollte es und ist es jetzt auch :) Danke für den Hinweis.

Yaimael 30. Aug 2013

Falsch gibt keine Punkte mehr ;)

motzerator 30. Aug 2013

Mei, bleibt die XBOX 360 halt in der Ecke stehen und darf meiner Playsi 4 beim Zocken...

julow 30. Aug 2013

Ryse ist wohl eher ein wichtiger Launchtitel für die Xbox One, nicht für die Xbox 360. ;-)


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /