Abo
  • IT-Karriere:

Crytek: Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte

Ryse würde laut Cevat Yerli 120 bis 150 GByte Festplattenspeicher belegen, wenn Crytek alle Videos in 4K bereitstellen würde. Die Grafik überzeugt: Ryse wird das bisher schönste PC-Spiel.

Artikel veröffentlicht am ,
Kleidung und Rüstungen sehen in 4K exzellent aus.
Kleidung und Rüstungen sehen in 4K exzellent aus. (Bild: Crytek)

Crytek hat die PC-Version von Ryse in 4K gezeigt, selbst die aus der Engine herausgerechneten Videos für die Zwischensequenzen liefen in Ultra-HD. Allerdings war das Präsentationssystem bestehend aus einem FX-8350 und einer Radeon 290X nicht schnell genug, um das Spiel bei maximalen Details flüssig in 4K zu berechnen.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit

Das verwundert uns wenig, denn Ryse läuft auf der Xbox One in 1.600 x 900 Pixeln mit SMAA-1Tx-Kantenglättung, die PC-Version bietet bis zu 3.840 x 2.160 Bildpunkte und Supersampling-Antialiasing. Ungeachtet einiger verringerter Grafikoptionen sieht die PC-Version von Ryse umwerfend aus, dies gilt insbesondere für die Charaktere und die detaillierten Umgebungen.

Zwar sagte Nicolas Schulz, Senior Rendering Engineer, Golem.de vor einigen Wochen, Crytek habe darauf geachtet, die Inhalte von Ryse vorab darauf zu optimieren, möglichst wenig Aliasing zu produzieren. Bei der gezeigten PC-Version flackerten weiter entfernte LoD-Stufen jedoch, laut Cevat Yerli arbeitet das Studio hieran noch.

Die für die Präsentation in 4K erstellten Videos werden im finalen Spiel laut Yerli höchstwahrscheinlich durch 1080p-Material ersetzt, denn abhängig von der Bitrate würde Ryse ansonsten 120 bis 150 GByte Festplattenspeicher belegen. Der Crytek-CEO wollte jedoch nicht ausschließen, dass es die 4K-Videos als Download gibt.

Zum Thema Mantle-API äußerte sich Yerli nicht. Ein Artikel von Hardwareluxx, der Mantle bestätigte, ist offline. Ryse erscheint im Herbst 2014 inklusive aller DLCs für den PC, neben einer digitalen Version soll es eine Boxed-Variante von Deepsilver geben.

Nachtrag vom 18. August 2014, 13:22 Uhr

Das Cryengine-Team hat via Twitter bekannt gegeben, dass Ryse kein Mantle unterstützen wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€

Walfleischesser 11. Sep 2014

Fertiggerichte sehen auf der Packung immer Tiptop aus, wenn man es erhitzt nur noch wie...

golam 19. Aug 2014

Ging um die Lizenz für die Engine , nicht Grafik. Wegen Einnahmen und so...

burzum 19. Aug 2014

Ganz logisch: Warum sollte man Resourcen in eine nicht verbreitete API stecken wenn...

Rababer 19. Aug 2014

Die Atmosphäre muss stimmen, sonst ist es absolut egal wie schön grün die Blätter...

tibrob 18. Aug 2014

+1


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /