Abo
  • IT-Karriere:

Crytek: Großes Update für Cryengine mit neuen Editoren

Das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek hat ein größeres Update für seine Cryengine veröffentlicht. Version 5.3 enthält unter anderem einen visuellen Skripteditor namens Schematyc, mit dem auch Entwickler ohne Programmierkenntnisse neue Funktionen anlegen können.

Artikel veröffentlicht am ,
3D-Grafik zur Illustration von Cryengine 5.3
3D-Grafik zur Illustration von Cryengine 5.3 (Bild: Crytek)

Zu den Spekulationen um schwere finanzielle Probleme hat sich Crytek nach wie vor nicht geäußert - aber dafür zu seinem wohl wichtigsten Produkt, der Cryengine. Bei dem Update auf Version 5.3 handelt es sich dank zahlreicher Neuerungen um einen größeren Sprung. Am wichtigsten dürfte ein - allerdings bislang nur als Beta vorliegender - visueller Skripteditor mit dem Namen Schematyc sein.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Er ist laut Crytek vor allem für Teams gedacht, bei denen nicht jeder Designer immer gleich einen Programmierer für die Implementation neuer Funktionen zur Seite hat, sondern Gameplay selbst in sein Projekt einbauen möchte und muss. Außerdem ist der schon länger in die Engine eingebaute Sandbox-Editor nun der einzige offiziell unterstützte Editor - Legacy ist nicht mehr enthalten.

Crytek hat in seinem Firmenblog eine Liste mit allen weiteren Änderungen und Neuerungen in Cryengine 5.3 veröffentlicht. Dazu gehört übrigens auch Unterstützung von Nvidias PhysX-Physikengine, sowie grundlegende Verbesserungen für die Programmierung der Künstlichen Intelligenz in Spielen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. mit Gutschein: NBBX570

Unix_Linux 26. Mai 2017

mag ja sein, dass die cryengine in der neuesten version, wälder ganz gut aussehen lassen...

R3VO 20. Mai 2017

So einfach ist das nicht, Crytek muss das genau abwiegen. Sie bezahlen nach und nach das...

R3VO 20. Mai 2017

Das hat nichts mit am ende zu tun, Crytek bietet damit nur eine weitere Möglichkeit an...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

    •  /