Crystal LED: Sonys MicroLED-Kacheln beleuchten Filmsets und Lobbys

Serien wie The Mandalorian könnten künftig mit MicroLED-Sets von Sony produziert werden. Das Unternehmen konkurriert so mit Samsung.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonys MicroLED-Kacheln sollen für Bürolobbys geeignet sein.
Sonys MicroLED-Kacheln sollen für Bürolobbys geeignet sein. (Bild: Sony)

Zur CES 2021 präsentiert Sony ebenfalls eine modulare Leinwand aus MicroLED-Kacheln. Die Crystal-LED-Panels werden zu beliebig großen Displayflächen zusammengesteckt. Das Konzept erinnert an die Anfangsphase von Samsungs The Wall, das ursprünglich als MicroLED-Kino ohne dedizierten Projektor gezeigt wurde.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) - Cloud Plattform
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Wien (Österreich)
  2. Netzwerkadministrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Sonys Crystal LED teilt sich in die C- und B-Series auf. Die Panels haben unterschiedliche Bildeigenschaften vorzuweisen und sollen so jeweils eigene Märkte ansprechen. Die C-Series wird wegen des hohen Kontrast von 1.000.000:1 und einer Helligkeit von 800 cd/m² als Anzeigetafel für Messestände oder Bürogebäude beworben.

Die B-Series leuchtet mit 1.800 cd/m² wesentlich heller und kann so etwa als dynamischer Hintergrund auf Filmsets genutzt werden. Das von den Kacheln ausgestrahlte Licht dient dabei auch als Ausleuchtungshilfe für Kulissen und Personen auf dem Set. Eine Serie, die mithilfe einer Micro-LED-Szenerie produziert wurde, ist Disneys The Mandalorian. Sonys B-Series wurde laut Hersteller in Zusammenarbeit mit Sony Pictures entwickelt. Das Studio ist für mehrere Hollywood-Produktionen verantwortlich.

Kacheln werden aneinandergesteckt

Unabhängig von der Variante: Das Prinzip bleibt erhalten. Einzelne MicroLED-Kacheln werden nahtlos aneinandergesteckt. Dabei werden Bildinformationen und Energie zwischen den Elementen übertragen. Sonys Lösung soll 10-Bit-HDR und eine Bildfrequenz von 120 Hz für High-Frame-Rate-Inhalte unterstützen. Auch sollen sie eine hohe Blickwinkelstabilität und gute Farbabdeckung vorweisen. Genaue Details nannte Sony nicht.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2022, Virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Beide Displayarten will Sony in zwei Pixeldichten herstellen - in LED-Abständen von 1,26 oder 1,58 mm. Entsprechend groß sollten so gebaute Leinwände sein, da aus kurzer Entfernung Pixel mit dem bloßen Auge erkennbar sind. Der Verkaufsstart der Panels ist für den Sommer 2021 angesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Artikel
  1. Parallel Systems: Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge
    Parallel Systems
    Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge

    Das Startup Parallel Systems will konventionelle Züge durch modulare Fahrzeuge mit eigenem Antrieb und Energieversorgung ersetzen.

  2. Rocket 1: 3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt
    Rocket 1
    3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt

    Eine der interessantesten Crowdfunding-Kampagnen für 3D-Drucker seit Jahren lässt einige wichtige Fragen offen.
    Von Elias Dinter

  3. Minibook X: Chuwi packt 12 GByte Arbeitsspeicher in 550-Euro-Notebook
    Minibook X
    Chuwi packt 12 GByte Arbeitsspeicher in 550-Euro-Notebook

    Das Chuwi Minibook X ist wohl eines der günstigsten Notebooks mit 12 GByte Arbeitsspeicher auf dem Markt. Es ist zudem kompakt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /