Crysis Remastered: Crytek liefert VTOL-Mission nach

Der kurze Senkrechtstarter-Abschnitt wurde einst wegen schwacher Konsolen gestrichen und fehlte bei Crysis Remastered bisher.

Artikel veröffentlicht am ,
Wir sind per VTOL in der Ascension-Mission unterwegs
Wir sind per VTOL in der Ascension-Mission unterwegs (Bild: Crytek, Screenshot: Golem.de)

Crytek hat den Patch v2.0 für Crysis Remastered veröffentlicht und neben Optimierungen eine zusätzliche Mission integriert, in welcher wir per VTOL herumfliegen. Die hätte genau genommen nie fehlen dürfen, denn der als Ascension bezeichnete Level war im originalen Crysis zumindest bei der PC-Version enthalten.

Stellenmarkt
  1. JavaScript Developer (m/w/d) im Bereich Output Management
    Lowell Financial Services GmbH, deutschlandweit
  2. IT-Anwender- und Standort Support (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Radeberg
Detailsuche

Allerdings basiert Crysis Remastered auf den Portierungen für die Playstation 3 und die Xbox 360, welche von Crytek als zu schwach für den Abschnitt erachtet worden waren - außerdem sagte das Studio, sie selbst würden den kurzen Ausflug mit dem Senkrechtstarters nicht mögen und hätten ihn deswegen weggelassen. Ascension ist die vorletzte Mission von Crysis und nicht Story-relevant, allerdings finden wir sie toll inszeniert.

Weitere Änderungen des Patches umfassen kleinere Performance-Optimierungen für die CPU, nachdem schon Patch v1.3 massiv höhere Bildraten zutage gefördert hatte. Hinzu kommen einige Verbesserungen für die Raytracing-Spiegelungen und Aufwertungen bei der Beleuchtung sowie den Schatten, wenn sehr hohe Details oder die "But Can It Run Crysis?"-Stufe ausgewählt werden. Ist ein Gamepad angeschlossen kann optional eine Zielhilfe (Aim Assist) eingeschaltet werden.

Ein kommender Patch, welcher derzeit für Februar 2021 anberaumt ist, soll Nvidias Rekonstruktionsfilter DLSS 2.0 (Deep Learning Super Sampling) ins Spiel bringen.

Crysis Remastered im Überblick

Zu den visuellen Aufwertungen von Crysis Remastered gehören hochauflösende 8K-Texturen, eine Unterstützung für HDR (High Dynamic Range), eine temporale Kantenglättung (TAA), eine globale SVOGI-Beleuchtung (Sparse Voxel Octree Global Illumination), eine Screen Space Directional Occlusion (SSDO), überarbeitete Lichtverhältnisse und neue Partikeleffekte, mehr Parallax Occlusion Mapping sowie angepasste Assets für Charaktermodelle oder Vegetation. Hinzu kommen Screen-Space-Spiegelungen und Screen-Space-Schatten mit höherer Qualität.

Crysis Remastered nutzt die Direct3D11-Grafikschnittstelle, für das Software-Raytracing via Compute Shader setzt Crytek auf einen Hersteller-agnostischen Ansatz. Die Echtzeitspiegelungen laufen daher auf AMD-Grafikkarten sowie aktuellen Konsolen gleichermaßen. Für die Geforce RTX gibt es eine Hardware-Unterstützung für die RT-Cores, die sehr ungewöhnlich umgesetzt wurde: Bestimmte Ressourcen wie Raytracing-Meshes und Beschleunigungsstrukturen laufen unter dem Vulkan-API, mit dem D3D11 eine anteilige Interoperabilität eingeht.

  • Raytracing wird bei Glas und Metall eingesetzt. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Ohne verschwinden viele der Reflexionen auf dem Deck. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Per "ti_RTDebugView=1" lässt sich aufzeigen, welche Geometrie einbezogen wird. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de
  • Auch der Ozean spiegelt dyamische Objekte wie Jeeps und Palmen. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Wird Raytracing abgeschaltet, gibt es nur  einen schwachen Ersatz. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Die Spiegelung der 80 rechts im Bild ... (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • ... ist klar als Screen-Space-Effekt zu erkennen. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Im direkten Vergleich fällt vor allem beim Ozean auf ... (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • ... was ohne Raytracing an Reflektionen fehlt. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Hier haben wir einen Jeep hinter uns geparkt ... (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • ... der sich ansonsten gar nicht im Metall spiegeln würde. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
Auch der Ozean spiegelt dyamische Objekte wie Jeeps und Palmen. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)

Dank den Raytracing-Reflexionen spiegeln sich Objekte in Glas oder Metall, die sich hinter uns befinden und Explosionen von Fahrzeugen oder Tonnen, die außerhalb oder am Rande des Sichtfelds der virtuellen Kamera (Screen Space) stattfinden. Dazu gehören etwa der Nanosuit (Skinned Meshes) und das Deck des Flugzeugträgers in der finalen Mission. Was im Ozean gespiegelt wird, berechnet Crytek ebenfalls per Raytracing - das gilt gerade für zerstörbare Objekte wie die allgegenwärtigen Jeeps oder Palmen. Hinzu kommen teilweise noch Planar Reflections für die Vegetation und vereinzelte Objekte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
Impressionen aus Crysis Remastered (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Frommer Legal
Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalem Filesharing abgemahnt wurden.

Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
Artikel
  1. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

  2. Fernseher zum Bestpreis beim Amazon Prime Day
     
    Fernseher zum Bestpreis beim Amazon Prime Day

    Neben vielen anderen interessanten Produkten gibt es viele hochqualitative Fernseher zu niedrigen Preisen.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Ärger um Drachenlord: Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber
    Ärger um Drachenlord
    Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber

    Seit Jahren ist das Dorf Altschauerberg Schauplatz von Provokationen gegen den Youtuber Rainer Winkler. Jetzt sollen neue Gesetze die Ordnung wiederherstellen.

Earan 18. Dez 2020

Ich habe Crysis noch nie auf der Konsole gespielt, aber ich kann mir gut vorstellen, dass...

wiseboar 18. Dez 2020

an der Steuerung wurde so viel herumgepfuscht, dass es mit dem Original (was ich...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • SSD (u. a. Samsung 980 Pro 1TB PCIe 4.0 140,19€) • Gaming-Laptops von Razer & MSI • Crucial 32GB Kit DDR4-4000 269,79€ • 30% auf Warehouse • Primetime bei Saturn (u. a. Switch Lite 166,24€) • Gaming-Chairs • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /