Crysis Remastered: Crytek liefert VTOL-Mission nach

Der kurze Senkrechtstarter-Abschnitt wurde einst wegen schwacher Konsolen gestrichen und fehlte bei Crysis Remastered bisher.

Artikel veröffentlicht am ,
Wir sind per VTOL in der Ascension-Mission unterwegs
Wir sind per VTOL in der Ascension-Mission unterwegs (Bild: Crytek, Screenshot: Golem.de)

Crytek hat den Patch v2.0 für Crysis Remastered veröffentlicht und neben Optimierungen eine zusätzliche Mission integriert, in welcher wir per VTOL herumfliegen. Die hätte genau genommen nie fehlen dürfen, denn der als Ascension bezeichnete Level war im originalen Crysis zumindest bei der PC-Version enthalten.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer/Web-Ad- ministrator (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Automation Expert (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
Detailsuche

Allerdings basiert Crysis Remastered auf den Portierungen für die Playstation 3 und die Xbox 360, welche von Crytek als zu schwach für den Abschnitt erachtet worden waren - außerdem sagte das Studio, sie selbst würden den kurzen Ausflug mit dem Senkrechtstarters nicht mögen und hätten ihn deswegen weggelassen. Ascension ist die vorletzte Mission von Crysis und nicht Story-relevant, allerdings finden wir sie toll inszeniert.

Weitere Änderungen des Patches umfassen kleinere Performance-Optimierungen für die CPU, nachdem schon Patch v1.3 massiv höhere Bildraten zutage gefördert hatte. Hinzu kommen einige Verbesserungen für die Raytracing-Spiegelungen und Aufwertungen bei der Beleuchtung sowie den Schatten, wenn sehr hohe Details oder die "But Can It Run Crysis?"-Stufe ausgewählt werden. Ist ein Gamepad angeschlossen kann optional eine Zielhilfe (Aim Assist) eingeschaltet werden.

Ein kommender Patch, welcher derzeit für Februar 2021 anberaumt ist, soll Nvidias Rekonstruktionsfilter DLSS 2.0 (Deep Learning Super Sampling) ins Spiel bringen.

Crysis Remastered im Überblick

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zu den visuellen Aufwertungen von Crysis Remastered gehören hochauflösende 8K-Texturen, eine Unterstützung für HDR (High Dynamic Range), eine temporale Kantenglättung (TAA), eine globale SVOGI-Beleuchtung (Sparse Voxel Octree Global Illumination), eine Screen Space Directional Occlusion (SSDO), überarbeitete Lichtverhältnisse und neue Partikeleffekte, mehr Parallax Occlusion Mapping sowie angepasste Assets für Charaktermodelle oder Vegetation. Hinzu kommen Screen-Space-Spiegelungen und Screen-Space-Schatten mit höherer Qualität.

Crysis Remastered nutzt die Direct3D11-Grafikschnittstelle, für das Software-Raytracing via Compute Shader setzt Crytek auf einen Hersteller-agnostischen Ansatz. Die Echtzeitspiegelungen laufen daher auf AMD-Grafikkarten sowie aktuellen Konsolen gleichermaßen. Für die Geforce RTX gibt es eine Hardware-Unterstützung für die RT-Cores, die sehr ungewöhnlich umgesetzt wurde: Bestimmte Ressourcen wie Raytracing-Meshes und Beschleunigungsstrukturen laufen unter dem Vulkan-API, mit dem D3D11 eine anteilige Interoperabilität eingeht.

  • Raytracing wird bei Glas und Metall eingesetzt. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Ohne verschwinden viele der Reflexionen auf dem Deck. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Per "ti_RTDebugView=1" lässt sich aufzeigen, welche Geometrie einbezogen wird. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de
  • Auch der Ozean spiegelt dyamische Objekte wie Jeeps und Palmen. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Wird Raytracing abgeschaltet, gibt es nur  einen schwachen Ersatz. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Die Spiegelung der 80 rechts im Bild ... (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • ... ist klar als Screen-Space-Effekt zu erkennen. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Im direkten Vergleich fällt vor allem beim Ozean auf ... (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • ... was ohne Raytracing an Reflektionen fehlt. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Hier haben wir einen Jeep hinter uns geparkt ... (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • ... der sich ansonsten gar nicht im Metall spiegeln würde. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
Auch der Ozean spiegelt dyamische Objekte wie Jeeps und Palmen. (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)

Dank den Raytracing-Reflexionen spiegeln sich Objekte in Glas oder Metall, die sich hinter uns befinden und Explosionen von Fahrzeugen oder Tonnen, die außerhalb oder am Rande des Sichtfelds der virtuellen Kamera (Screen Space) stattfinden. Dazu gehören etwa der Nanosuit (Skinned Meshes) und das Deck des Flugzeugträgers in der finalen Mission. Was im Ozean gespiegelt wird, berechnet Crytek ebenfalls per Raytracing - das gilt gerade für zerstörbare Objekte wie die allgegenwärtigen Jeeps oder Palmen. Hinzu kommen teilweise noch Planar Reflections für die Vegetation und vereinzelte Objekte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
  • Impressionen aus Crysis Remastered  (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)
Impressionen aus Crysis Remastered (Rechteinhaber: Crytek, Screenshot: Golem.de)


Earan 18. Dez 2020

Ich habe Crysis noch nie auf der Konsole gespielt, aber ich kann mir gut vorstellen, dass...

wiseboar 18. Dez 2020

an der Steuerung wurde so viel herumgepfuscht, dass es mit dem Original (was ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Arclight Rumble
Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
Von Peter Steinlechner

Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

  3. Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
    Halbleiter & SMIC
    Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

    Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /