Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Crysis 3
Artwork von Crysis 3 (Bild: Crytek)

Cryengine: Crytek unterstützt Mantle

Mit Crytek hat AMD einen weiteren wichtigen Unterstützer für seine 3D-Schnittstelle Mantle gewonnen. Die vor allem durch die Serien Far Cry und Crysis bekanntgewordene deutsche Spieleschmiede hat aber noch nicht angekündigt, ältere Titel wie Crysis 3 auf Mantle zu portieren.

Anzeige

Die Cryengine gibt es künftig nicht nur als Monatsabo, sondern auch mit Unterstützung für die 3D-Schnittstelle Mantle. Dies gab AMD im Rahmen der Game Developers Conference in San Francisco bekannt. In einer gemeinsamen Erklärung kündigen AMD und Crytek aber keine neuen Titel oder die Umstellung schon erschienener Spiele auf Mantle an. Dass Letzteres durchaus möglich ist, hat zuerst Dice mit Battlefield 4 bewiesen - allerdings hatte AMD die Entwickler schon in einer früheren Phase unterstützt.

Crytek-CEO und Mitbegründer Cevat Yerli stellt jedoch klar die Vorteile des Direct3D-Konkurrenten für Programmierer heraus: "Durch die Integration von AMDs neuer Mantle-Schnittstelle gewinnt die Cryengine eine neue Dimension der Kontrolle über die Hardware auf einer niedrigeren Ebene, die außerordentliche Effizienz und Leistung ermöglicht."

Yerli spielt damit darauf an, dass sich die Vorteile von Mantle vor allem bei schwächeren CPUs zeigen, die damit - im Gegensatz zum bisherigen DirectX - die Fähigkeiten einer schnellen GPU besser ausreizen können. Allerdings haben Microsoft und Nvidia - das Mantle bisher nicht unterstützt - bereits angekündigt, dass die bisher geringe Leistung von DirectX mit einer neuen Version gesteigert werden soll.

Auch wenn es noch keine Ankündigung eines konkreten Spiels gibt, das mit der Cryengine Mantle nutzen soll, ist die Kooperation mit Crytek für AMD dennoch ein wichtiger Fortschritt. Vor allem die Titel der Serie Crysis gelten als grafische Vorzeigeobjekte. Dafür ist bei Nutzung aller Detailstufen und mit Kantenglättung aber auch stets modernste Hardware nötig.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Rottweil-Neukirch, Baden-Württemberg
  4. KWS Services Deutschland GmbH, Einbeck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 8,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung bei Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Bandbreite allein ist ein schlechter Indikator...

    DrBernd | 18:11

  2. Eigene Server?

    MeinSenf | 18:09

  3. Re: Fakenews: Am 01.01.2023 wird das UKW-Radio...

    FreiGeistler | 18:06

  4. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Techn | 18:06

  5. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    Microwave2000 | 18:02


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel