Abo
  • Services:
Anzeige
Crysis 3
Crysis 3 (Bild: Crytek)

Cryengine: Crytek hat offenbar Millionendeal mit Amazon

Crysis 3
Crysis 3 (Bild: Crytek)

50 bis 70 Millionen US-Dollar hat Amazon offenbar für eine Lizenz der Cryengine bezahlt und damit wohl das kürzlich in finanzielle Schwierigkeiten geratene Frankfurter Entwicklerstudio Crytek von den gröbsten Geldsorgen befreit.

Anzeige

Mitte März 2015 hatte Faruk Yerli, einer der Gründer und Chefs von Crytek, noch öffentlich von einem "riesigen" Lizenzgeschäft gesprochen - ohne allerdings Details zu nennen. Jetzt ist offenbar klar, wer dem Entwicklerstudio aus Frankfurt hilft: Amazon ist wohl die Firma, die die Cryengine für 50 bis 70 Millionen US-Dollar lizenziert hat.

Das berichtet das US-Magazin Kotaku.com mit Bezug auf mehrere anonyme Quellen. Amazon wolle die Engine - die unter anderem in Star Citizen zum Einsatz kommt - als Basis für eine eigene Laufzeitumgebung und für eigene Spieleprojekte verwenden, heißt es.

Amazon investiert schon seit längerem in Gaming. Zum einen gehört dem Unternehmen das auf die Übertragung von E-Sport und sonstigen Spieleveranstaltungen spezialisierte Videoportal Twitch.tv. Zum anderen hat der Onlinehändler unter anderem im Februar 2014 das Entwicklerstudio Double Helix (Killer Instinct) gekauft. Amazon hat bereits mehrere Spiele veröffentlicht, vor allem für jüngere Zielgruppen. Für ihre Set-Top-Box Fire TV hat die Firma selbst das Actionspiel Sev Zero als Launchtitel entwickelt und veröffentlicht.

Crytek hatte Mitte 2014 eingeräumt, finanzielle Probleme gehabt zu haben, die aber rasch behoben gewesen seien. Mitarbeiter hatten berichtet, dass es zu nicht geleisteten Gehaltszahlungen und zu Arbeitsniederlegungen in einigen Niederlassungen gekommen sei. Die von den Turbulenzen besonders betroffene Niederlassung im britischen Nottingham hatte Crytek an Deep Silver verkauft, inklusive der Marke Homefront und des nächsten Spiels in der Reihe.


eye home zur Startseite
theonlyone 08. Apr 2015

Ein paar "Tricks" gibts schon damit die Latenz nicht so ins Gewicht fällt. Allem vorran...

Unix_Linux 07. Apr 2015

Ich glaube Amazon über-paced jetzt langsam. Wenn man versucht überall mitzumischen kann...

DMA92 07. Apr 2015

Jetzt hab ich doch nochmal geschaut laut Polygon.com ist Crytek Rechteinhaber seit Free...

Heiko Wagner 07. Apr 2015

Hmmm, müsste man mal Chelexis anschreiben ^^

Hotohori 07. Apr 2015

ich hoffe Amazon ist klar was für ein Ei sie sich da ins Nest gelegt haben. Und ja, ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  4. über Ratbacher GmbH, Münster


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus

  2. Apple

    iOS 10.3 in finaler Version erschienen

  3. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  4. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  5. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  6. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  7. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  8. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  9. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  10. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: Umweltschutz...

    Arkarit | 02:25

  2. Re: Die GPLv3 wird auch noch nicht juristisch...

    schily | 02:22

  3. Re: Gesetze sind für alle da

    HorkheimerAnders | 01:57

  4. Sand einfüllen

    1ras | 01:33

  5. Re: Nicht realisierbar

    Prinzeumel | 01:21


  1. 00:28

  2. 00:05

  3. 18:55

  4. 18:18

  5. 18:08

  6. 17:48

  7. 17:23

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel