Crucial, Epic, Western Digital: Teurere SSDs wegen kontaminiertem Flash-Speicher

Was am 17. Februar 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Crucial, Epic, Western Digital: Teurere SSDs wegen kontaminiertem Flash-Speicher
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

500 Millionen Nutzerkonten beim Epic Games Store: Über 500 Millionen PC-Gamer haben mittlerweile ein Konto beim Epic Games Store, meldet The Verge. Wie viele der Kunden dort tatsächlich einkaufen und wie viele sich nur die oft hochkarätigen Gratisspiele sichern, ist nicht bekannt. Derzeit gibt es das schon etwas ältere, aber gelungene Brothers: A Tale of Two Sons als kostenlosen Download. (ps)

Stellenmarkt
  1. DevOps Entwickler (m/w/d)
    ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)
  2. Software Engineer (m/w/d) als Java Fullstack Entwickler im BPMN Umfeld
    Hannover Rück SE, Hannover
Detailsuche

Crucial stellt Ballistix-Produkte ein: Die Micron-Tochter wird künftig keinen RAM der Ballistix-Serie mehr verkaufen, reguläre Crucial-Speicherkits und interne wie externe SSDs werden weiterhin angeboten. (ms)

Western Digital erhöht Preise für Flash-Speicher: Nachdem ein Unfall rund 6,5 Exabyte an NAND kontaminiert hat, reagiert WD einer internen Mitteilung zufolge mit steigenden Preisen. Marktanalysten erwarten daher teurere SSDs, zumindest für einige Wochen oder Monate. (ms)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Dev Box: Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud
    Dev Box
    Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud

    Build 2022Das Einrichten einzelner Rechner zur Entwicklung kann viel Aufwand machen. Mit der Dev Box aus der Cloud will Microsoft das vereinfachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /