Abo
  • Services:
Anzeige
Crucial BX100 und MX200
Crucial BX100 und MX200 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Dynamic Write Acceleration erklärt

Die 250-GByte-Version der MX200 nutzt nur vier Packages mit je zwei 128-GBit- statt vier 64-GBit-Dies. Da der Marvell-Controller mehr Siliziumplättchen parallel ansprechen kann, schreiben die mit zusätzlichen Packages und Dies ausgestatteten, größeren Versionen der MX200 daher schneller - wenngleich dies die offiziellen Spezifikationen verschweigen.

Das liegt daran, dass Crucial die Dynamic Write Acceleration, kurz DWA, implementiert hat. Die kam erstmals bei den eingestellten M600-SSDs zum Einsatz und macht sich den Aufbau der Speicherzellen der Flash-Bausteine zunutze: Die Micron-Zellen schreiben mit bis zu zwei Bit (Multi-Level-Cells, kurz MLCs). Sie sind langsamer als Single-Level-Cells (SLC) mit einem Bit und nur zwei statt vier Zuständen. Um die Geschwindigkeit der MX200-SSD zu steigern, werden deren MLCs mit einem Bit statt zwei Bits beschrieben. Das geht deutlich schneller, erst in Ruhephasen sichert das Drive seine Daten final in MLCs.

Anzeige
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Crucial BX100 und MX200 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Crucial BX100 mit 250 und 500 GByte (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Crucial BX100 mit 250 und 500 GByte (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der DRAM-Cache der Crucial BX100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der SSD-Controller der Crucial BX100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Flash-Speicher der Crucial BX100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der SSD-Controller der Crucial BX100 benötigt ein Wärmeleitpad. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Crucials MX200 sieht mit 250 und 500 GByte identisch aus. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der SSD-Controller der Crucial MX200 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der DRAM-Cache der Crucial MX200 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Flash-Speicher der Crucial MX200 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Crucial BX100 und MX200 nebeneinander (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Micron erklärt die Dynamic Write Acceleration. (Bild: Micron)
  • Wird Crucials 250-GB-Version der MX200 voll beschrieben, sinkt die Leistung drastisch. (Screenshot: Golem.de)
  • Crucial Storage Executive (Screenshot: Golem.de)
  • Crucial Storage Executive (Screenshot: Golem.de)
  • Crucial Storage Executive (Screenshot: Golem.de)
  • Crucial Storage Executive (Screenshot: Golem.de)
  • Crucial Storage Executive (Screenshot: Golem.de)
Micron erklärt die Dynamic Write Acceleration. (Bild: Micron)

Von der Idee ist das nicht anders als die Implementierungen von Samsung, Sandisk oder Toshiba. Während jedoch diese Hersteller nur eine fest vorgegebene Menge an Speicher als Pseudo-SLCs verwenden, spricht Crucials MX200 die Zellen abhängig vom Füllstand der SSD so an. Je weniger Daten gesichert sind, desto mehr Zellen agieren als SLCs, und je voller das Drive ist, desto mehr Zellen sind bereits als MLCs beschrieben. Selbst bei 90 Prozent Füllstand verspricht Crucial noch eine deutliche Steigerung der Schreibgeschwindigkeit verglichen mit der Konkurrenz.

Ein weiterer Vorteil ist die geringere Leistungsaufnahme, weswegen die Dynamic Write Acceleration bei allen M.2- sowie mSata-Kärtchen der MX200 eingesetzt wird. Der SLC- statt MLC-Betrieb spart Energie und reduziert die Wärmeentwicklung. In einem Szenario ist die DWA jedoch im Nachteil.

Wenn aus einer Acceleration ein Braking wird

Sollte der eher unwahrscheinliche Fall eintreten, dass der Nutzer die MX200 in einem Durchgang komplett mit Daten beschreibt, wechselt unsere 250-GByte-Version ab einem Füllstand von 110 GByte vom SLC- in den MLC-Modus und die Schreibrate bricht von etwa 430 auf 310 MByte pro Sekunde ein. Ab einem Füllstand von 150 GByte schreibt die MX200 ihre bisher vorgehaltenen SLC-Daten in den MLC-Bereich und parallel Daten in die freiwerdenden MLCs, die Rate sinkt durch diese Doppelbelastung auf knapp 80 MByte pro Sekunde.

  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97 Deluxe, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Crucial BX100 und MX200 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Crucial BX100 mit 250 und 500 GByte (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Crucial BX100 mit 250 und 500 GByte (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der DRAM-Cache der Crucial BX100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der SSD-Controller der Crucial BX100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Flash-Speicher der Crucial BX100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der SSD-Controller der Crucial BX100 benötigt ein Wärmeleitpad. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Crucials MX200 sieht mit 250 und 500 GByte identisch aus. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der SSD-Controller der Crucial MX200 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der DRAM-Cache der Crucial MX200 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Flash-Speicher der Crucial MX200 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Crucial BX100 und MX200 nebeneinander (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Micron erklärt die Dynamic Write Acceleration. (Bild: Micron)
  • Wird Crucials 250-GB-Version der MX200 voll beschrieben, sinkt die Leistung drastisch. (Screenshot: Golem.de)
  • Crucial Storage Executive (Screenshot: Golem.de)
  • Crucial Storage Executive (Screenshot: Golem.de)
  • Crucial Storage Executive (Screenshot: Golem.de)
  • Crucial Storage Executive (Screenshot: Golem.de)
  • Crucial Storage Executive (Screenshot: Golem.de)
Wird Crucials 250-GB-Version der MX200 voll beschrieben, sinkt die Leistung drastisch. (Screenshot: Golem.de)

Sorgen um die Haltbarkeit der Flash-Zellen muss sich der Nutzer Crucial zufolge nicht machen, da der Hersteller die Dynamic Write Acceleration durch proprietäre Trim-Algorithmen kompensieren möchte. Wie genau das funktioniert, verriet uns Crucial allerdings nicht. Die TBW-Angabe soll die Dynamic Write Acceleration jedoch berücksichtigen.

Schauen wir uns die Technik in Benchmarks und in der Praxis an. Die MX200 zeigte zumindest bei unseren Messungen nicht das beschriebene Szenario, sondern nur im oben erwähnten, bewusst provozierten Extremfall.

 Die MX200 bieten schnelle BauteileCrucials SSDs zeigen gute Leistungswerte 

eye home zur Startseite
Jolla 10. Mai 2015

Tippe mal MX100 in die Adresszeile deines Browsers. Da haste den Preis. Ansonsten...

Jolla 10. Mai 2015

Als ob die Versandkosten das Problem sind. Die Dauer des Ausfalls ist das Problem. Wenn...

MonMonthma 07. Mai 2015

"M500 MU05 firmware still has the QUEUED TRIM data-killer bug, {there are no safe...

DarioBerlin 07. Mai 2015

Bisher habe ich,seit dem aussterben der Samsung 830, ausschließlich Crucial verbaut...

Ach 07. Mai 2015

Solche Spielereien fesseln mich und zwingen mich manchmal dazu, mir dann genau die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fest AG, Bergisch Gladbach
  2. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Köln
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und DOOM gratis erhalten
  2. 195,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  2. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  3. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  4. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  5. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach

  6. Ransomware

    Scammer erpressen Besucher von Porno-Seiten

  7. Passwort-Manager

    Lastpass fällt mit gleich drei Sicherheitslücken auf

  8. Sony

    Playstation 4 Pro spielt mp4-Videodateien jetzt in 4K ab

  9. Laptop-Verbot

    Terroristen basteln offenbar an explosiven iPads

  10. IoT

    Software-AG-Partner wird zur Tochter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

  1. Re: Tja, was wird jetzt aus den Ratschlägen, man...

    Quantium40 | 17:35

  2. Wie wärs als Kategorisierung die Zeit zu...

    DreiChinesenMit... | 17:35

  3. Re: Dann werden Zertifikate der...

    maverick1977 | 17:33

  4. Re: Wenn man kein Amazonkonto hat?

    ichbinsmalwieder | 17:32

  5. Re: 100%

    Missingno. | 17:31


  1. 17:50

  2. 17:28

  3. 17:10

  4. 16:45

  5. 16:43

  6. 16:21

  7. 16:03

  8. 15:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel