Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Crowfall
Artwork von Crowfall (Bild: Artcraft Entertainment)

Crowfall: Unsterbliche Helden in zerstörbaren Welten

Artwork von Crowfall
Artwork von Crowfall (Bild: Artcraft Entertainment)

Der Avatar des Spielers in Crowfall ist auf Dauer angelegt, große Teile der Welt hingegen sollen untergehen können: Das ist die Idee hinter dem Fantasy-MMO Crowfall, das Rollenspiel mit Strategie verbinden möchte.

Anzeige

Der Held tritt durch ein Portal und steht dann in einer neuen Welt mit einer frischen Kampagne, neuen Abenteuern und großen Herausforderungen. In Crowfall kann es aber auch passieren, dass dieser Teil der Fantasywelt vollkommen untergeht - so beschreiben es jedenfalls die Entwickler des US-Studios Artcraft Entertainment, die ihr ungewöhnliches Konzept für ein MMO mit starkem Strategieanteil derzeit auf Kickstarter vorstellen.

Das von Branchenveteranen wie Gordon Walton (Ultima Online, Star Wars Galaxies) und J. Todd Coleman (Shadowbane) gegründete Studio will per Crowdfunding mindestens 800.000 US-Dollar sammeln. Die Chancen stehen sehr gut: Nur wenige Stunden nach dem Beginn der Kampagne haben Unterstützer bereits mehr als 160.000 US-Dollar für das Projekt bereitgestellt.

Die Sache mit den kaputtbaren Welten und den letztlich unsterblichen Helden ist kein Gag, sondern laut den Entwicklern ein elementarer Teil der Spielmechanik. Crowfall soll viele Elemente aus Strategiespielen bieten - in denen es laut den Entwicklern immer Sieger und Verlierer und damit auch Folgen geben müsse, eben zerstörte Umgebungen.

Jede dieser prozedural generierten Realms entspricht einem Server, auf dem die Gefechte typischerweise ein bis drei Monate dauerten. Damit es zu wirklich sichtbaren Zerstörungen kommt, basiert Crowfall auf Voxel-Grafik. Neben den "Campaign Worlds" gibt es auch "Eternal Kingdoms", die dauerhaft existieren. Crowfall soll nur für PC entstehen, die Veröffentlichung ist für Ende 2016 anvisiert.


eye home zur Startseite
Digital_Ronin 25. Feb 2015

Soweit ich das sehe, hat das game (verglichen mit normalen MMOs) nur drei Besonderheiten...

diclonyuus 25. Feb 2015

Dragon Age: Inquisition. Bin selber kein riesiger Fan von der Serie, allerdings käme das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  4. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% Rabatt auf ausgewählte FSP-Netzteile)
  2. (u. a. Hydro X 550 W 80 Gold Plus für 59,99€ statt 78€ im Vergleich)
  3. 155€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

  2. Schwerin

    Livestream-Mitschnitt des Stadtrats kostet 250.000 Euro

  3. Linux-Distributionen

    Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar

  4. Porsche Design

    Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro

  5. Smartphone

    Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich

  6. Nahverkehr

    18 jähriger E-Ticket-Hacker in Ungarn festgenommen

  7. Bundesinnenministerium

    Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro

  8. Linux-Kernel

    Android O filtert Apps großzügig mit Seccomp

  9. Computermuseum Stuttgart

    Als Computer noch ganze Räume füllten

  10. ZX-E

    Zhaoxin entwickelt x86-Chip mit 16-nm-Technik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

  1. Re: Mit wenigen Klicks zum Betrugsopfer

    ip_toux | 18:25

  2. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    Berner Rösti | 18:23

  3. Re: Anders herum wird ein Schuh draus

    DeathMD | 18:20

  4. Re: Eine Beleidigung für echte Fotografen

    motzerator | 18:19

  5. Paradigmenwechsel in Sachen K.I.

    Bujin | 18:17


  1. 16:37

  2. 16:20

  3. 15:50

  4. 15:35

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:29

  8. 13:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel