Abo
  • Services:
Anzeige
Film über Nikola Tesla: Neun von zehn Befragten ist Tesla unbekannt.
Film über Nikola Tesla: Neun von zehn Befragten ist Tesla unbekannt. (Bild: Kickstarter)

Crowdfunding: US-Unternehmer sucht Unterstützung für Tesla-Dokudrama

Film über Nikola Tesla: Neun von zehn Befragten ist Tesla unbekannt.
Film über Nikola Tesla: Neun von zehn Befragten ist Tesla unbekannt. (Bild: Kickstarter)

Damit Nikola Tesla nicht in Vergessenheit gerät, will der US-Unternehmer und Elektroauto-Entwickler Wil Cashen ein Dokudrama über den Erfinder drehen. Einen Teil der Produktionskosten will er per Crowdfunding über Kickstarter sammeln.

Einen Film über Nikola Tesla will Wil Cashen drehen - und die Internetgemeinde soll ihm dabei helfen: Der US-Unternehmer will den Film per Crowdfunding finanzieren.

Anzeige

Grundlage für das moderne Leben

Electricity: The Story and Life of Nikola Tesla soll der Film heißen. Mit Spielszenen, Interviews, alten Bildern Filmaufnahmen wollen die Macher an den serbisch-amerikanischen Erfinder und Forscher erinnern. Tesla sei einer der wichtigsten Erfinder des 20. Jahrhunderts gewesen - der von ihm entwickelte Wechselstrom sei Grundlage für das moderne Leben.

Trotz seiner Bedeutung sei sein Name praktisch aus der Geschichtsschreibung verschwunden. Bei einer Straßenumfrage in Los Angeles hätten neun von zehn Befragten nichts mit dem Namen Tesla anfangen können, sagte Drehbuchautorin Carol Bourgeois dem US-Technologiemagazin Wired. Er sei betrogen worden und habe "keinen Penny für seine Patente " bekommen, empörte sie sich. Bourgeois beschäftigt sich nach eigenen Angaben seit zwölf Jahren mit Tesla.

Anhänger für Elektroauto

Die Idee zu dem Film stammt von Cashen. Für ihn war sie naheliegend: Er ist Gründer des Unternehmens Electro Motors and Vehicles (EMAV), das sich mit Elektromobilität beschäftigt. EMAV hat einen Anhänger für Elektroautos mit Akku und Range Extender entwickelt. Zuvor war er Chef des Unternehmens Electric Motors Corporation (EMC), das einen elektrischen Lieferwagen entwickelt hat.

35.000 US-Dollar wollen Bourgeois und Cashen über das Crowdfunding-Portal Kickstarter sammeln. Das Projekt läuft noch bis zum 9. September. Es ist nicht das einzige Tesla-Projekt, für das die Netzgemeinde derzeit um finanzielle Unterstützung gebeten wird: Auf der Plattform Indiegogo läuft eine Spendenkampagne für die Einrichtung eines Tesla-Museums.

Millionenerfolg für Tesla-Museum

Das Projekt Operation Let's Build a Goddam Tesla Museum will 850.000 US-Dollar sammeln, um Teslas ehemaliges Labor in Shoreham im Bundesstaat New York kaufen und in ein Museum zu verwandeln. Nach gut einer Woche war bereits eine Million US-Dollar zusammengekommen. Inzwischen sind es über 1,1 Millionen US-Dollar.

Dieser Erfolg ist dem Filmprojekt bisher versagt geblieben: Nach gut zwei Wochen haben 200 Spender knapp 12.000 US-Dollar zugesagt. Als Belohnung gibt es beispielsweise für 10 US-Dollar eine kleine Figur des Erfinders, für 15 US-Dollar einen Tesla-Kalender oder ein Video, das zeigt, wie der Film produziert wurde. Für 20 US-Dollar bekommen die Spender eine frühe Fassung des Films etwa 30 bis 45 Tage vor dem Erscheinen als Download. Die Endfassung gibt es für 30 US-Dollar.


eye home zur Startseite
teleborian 28. Aug 2012

THX für die Info. Das wollte ich wissen.

JanGrode 28. Aug 2012

Tesla als neuer Gott der Technik und der Internetcommunity, mit Edison als buckeligem...

borg 28. Aug 2012

... die ganzen Esotheriker und Verschwörungstheoretiker berufen sich auf Tesla. Sei es...

mxcd 28. Aug 2012

Da Serbien Tesla als seinen größten Sohn betrachtet, könnte man doch mal die serbische...

kendon 28. Aug 2012

was als dritten hit die englische wikipedia mit dieser seite: http://en.wikipedia.org...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mensch und Maschine Deutschland GmbH, Weßling bei München
  2. Bertrandt Services GmbH, Koblenz
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Hawaii Five-0, Call the Midwife, Blue Bloods)
  3. 65,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  2. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  3. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  4. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  5. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  6. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  7. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  8. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  9. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat

  10. Smartphone

    Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. Re: Was will die Bundesnetzagentur denn machen?

    masterx244 | 21:12

  2. Re: NRW?

    Wahrheitssager | 21:11

  3. Re: Inbesondere Verweis auf Teil 7 TKG interessant...

    MarioWario | 21:09

  4. Re: 100 Millionen Lumen - nett :)

    ArcherV | 21:04

  5. Re: 30 / 50 ¤ pro Film???

    ecv | 21:02


  1. 17:45

  2. 17:32

  3. 17:11

  4. 16:53

  5. 16:38

  6. 16:24

  7. 16:09

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel