Abo
  • Services:
Anzeige
Das Design-Smarthome-Projekt Zoe verspätet sich.
Das Design-Smarthome-Projekt Zoe verspätet sich. (Bild: Protonet)

Crowdfunding: Protonets Smart Home Zoe kommt deutlich später

Das Design-Smarthome-Projekt Zoe verspätet sich.
Das Design-Smarthome-Projekt Zoe verspätet sich. (Bild: Protonet)

Neben Heimservern wollte Protonet auch Smart-Home-Produkte anbieten. Doch Probleme mit einem Lieferanten verzögern das Projekt. Kunden bekommen ihr Geld erstmal zurück

Das Hamburger Startup Protonet ist vor allem für seine orangenen Heimserver bekannt. Nach einem Crowdfunding vor vier Monaten wollte das Unternehmen aber auch in das wachsende Geschäftsfeld Smart Home einsteigen - doch daraus wird vorläufig nichts. Wegen massiver Probleme mit einem Zulieferer sei das Projekt derzeit nicht realisierbar, schreibt der CEO und Gründer des Unternehmens Ali Jelveh auf der Plattform Indiegogo.

Anzeige

Alle Kunden, die insgesamt knapp 320.000 US-Dollar an Finanzierung zusammengetragen hatten, sollen das Geld zurückerstattet bekommen. Dazu müssen Sie einen Fragebogen ausfüllen und Angeben, auf welchem Weg das Geld zurückgezahlt werden soll. Kunden aus der Europäischen Union können eine Sepa-Gutschrift anfordern, US-Kunden können Paypal und Banküberweisung auswählen. Kunden aus anderen Ländern können hingegen nur Paypal auswählen.

Zoe soll kommen - aber später

Das Projekt soll damit aber nicht endgültig beendet werden. Protonet will sich nach neuen Lieferanten umsehen. Wer das Crowdfunding unterstützt hat, soll einen Sonderpreis bekommen. Protonet hatte das Zoe-System im Crowdfunding als besonders Datensparsam beworben. Andere Smart-Home-Projekte würden den Nutzer durch Mikrophone und Kameras überwachen. Außerdem wollte Protonet sich mit dem Design des Gerätes von der Konkurrenz abheben.

Vor einigen Monaten hatte es Schwierigkeiten bei Protonet gegeben, weil der Einstieg des US-Investors Y-Combinator eine Umwandlung der Rechtsform nach sich gezogen hatte. Das hatte bei Crowdfunding-Backern der ersten Runde für Unmut gesorgt, die Probleme sollen aber mittlerweile behoben sein.


eye home zur Startseite
My1 22. Sep 2016

es passiert zwar öfter dass crowdfunding etwas schiefgeht aber dass hier der der creator...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  4. Comline AG, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Wozu?

    plutoniumsulfat | 01:25

  2. Läuft der Trojaner auch auf AMIGA

    Zensurfeind | 01:19

  3. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 01:19

  4. Interessant [...] ist immer die Kapazität des Akkus

    HerrMannelig | 01:18

  5. Re: wie kommt ihr darauf, dass QI bei anderen...

    ArcherV | 00:56


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel