Abo
  • Services:

Crowdfunding: Kickstarter heimst Zusagen von 1 Milliarde US-Dollar ein

Die Crowdfunding-Plattform Kickstarter vermeldet einen neuen Rekord. Für alle bisherigen Projekte zusammen wurde eine Milliarde US-Dollar zugesagt. Kickstarter erlebt dabei einen enormen Aufschwung, da rund 50 Prozent davon erst im vergangenen Jahr zusammenkamen.

Artikel veröffentlicht am ,
Allein in den USA kamen Zusagen von 663 Millionen US-Dollar zusammen.
Allein in den USA kamen Zusagen von 663 Millionen US-Dollar zusammen. (Bild: Kickstarter)

5,7 Millionen Unterstützter haben über Kickstarter bislang eine Milliarde US-Dollar zugesagt, doch letztlich wurden nur 859 Millionen US-Dollar auch tatsächlich in neue Projekte gesteckt. Die Differenz zur Milliarde sind Projekte, die es nicht schafften, die geforderte Summe zu erreichen und folglich bekamen sie auch das Geld der Unterstützer nicht.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Die Plattform wurde im zweiten Quartal 2009 gestartet und fing bescheiden an. Innerhalb eines Tages wurden damals 1.100 US-Dollar zu 40 Unterstützern für gerade einmal sieben Projekte zugesagt.

Wer heute wissen will, woher die Menschen kommen, die an neue und oftmals spannende Projekte glauben und Geld zusagen, kann sich das nach Ländern geordnet über eine neue Statistikfunktion ansehen. Die USA sind dabei Spitzenreiter mit 663 Millionen US-Dollar gefolgt von Großbritannien, Kanada, Australien und Deutschland.

Wer selbst ein Projekt auf Kickstarter starten will, sollte sich auf den Wochentag Mittwoch freuen: An diesem Tag werden traditionell die meisten Zusagen von Interessenten gemacht, während das Wochenende oder das Monatsende besser nicht in der Endspurtphase liegen sollte. Zu diesen Zeitpunkten sind die Zusagen besonders knapp.

Die Plattform konnte bislang für die Finanzierung von 135.309 Projekten sorgen. Die Erfolgsquote lag dabei bei 43,55 Prozent. Mehr als die Hälfte der vorgestellten Projekte schafft es also nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

SirFartALot 04. Mär 2014

Muss man sich halt ueberlegen, ob man doch nicht besser eine KK besitzen sollte. Versteh...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Retrogaming: Maximal unnötige Minis
    Retrogaming
    Maximal unnötige Minis

    Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

    1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
    3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

      •  /