Abo
  • Services:
Anzeige
Kickstarter bei Amazon
Kickstarter bei Amazon (Bild: Andreas Donath)

Crowdfunding: Amazon verkauft Kickstarter-Produkte

Kickstarter bei Amazon
Kickstarter bei Amazon (Bild: Andreas Donath)

Amazon hat in seinem Onlineshop eine eigene Abteilung für Produkte eröffnet, die ursprünglich auf Kickstarter ins Leben gerufen worden sind. 300 Artikel in mehreren Kategorien werden bereits angeboten.

Oftmals erreichen Kickstarter-Projekte zwar ihr Finanzierungsziel, schaffen es dann jedoch nicht auf den Massenmarkt. Amazon will das ändern und hat eine spezielle Rubrik in seinem Onlineshop namens Made on Kickstarter eingerichtet. Dort können Kunden aus rund 300 Produkten wählen, die erfolgreich über die Crowdfunding-Plattform finanziert wurden.

Anzeige

Nicht alle Produkte werden indes auch nach Deutschland verschickt. Zu den Angeboten gehören auch viele Projekte, die Golem.de in der Vergangenheit vorstellte, etwa die Pebble Time Watch, Oculus Rift, Bragi The Dash, AirDog, Pono und Beam.

Amazon hatte Startups schon vor einem Jahr mit dem Launchpad eine Möglichkeit geboten, ihre Produkte einem großen Publikum zu präsentieren. Seitdem wurden mehr als 1.000 Produkte über die Plattform bekannt gemacht.


eye home zur Startseite
dreamtide11 02. Aug 2016

Es gibt aber u.a. auch Produkte wie die Pebble. Da habe ich damals mitgemacht bei KS...

Hotohori 01. Aug 2016

Sehe ich auch so, kann eigentlich Jeder nur gewinnen, Amazon, die Firmen mit ihren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Virtual Solution AG, München
  3. Jobware Personalberatung, Raum Bielefeld
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 9,99€
  3. 6,66€

Folgen Sie uns
       


  1. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  2. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  3. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  4. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  5. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  6. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  7. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  8. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  9. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  10. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    ArcherV | 15:19

  2. Re: Die Benches zeigen eher dass Intel immer noch...

    Allandor | 15:16

  3. Re: Seit 6 Monaten Win10, aber ...

    public_en3my | 15:15

  4. Re: Akku. Standbyzeit

    AnDieLatte | 15:13

  5. Re: Gut so! Ein PKW von 2 Tonnen Gewicht ist...

    Rolf Schreiter | 15:11


  1. 15:31

  2. 13:28

  3. 13:17

  4. 12:25

  5. 12:02

  6. 11:58

  7. 11:34

  8. 11:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel