Crostini: Linux-Umgebung in ChromeOS verlässt Betaphase

Nach drei Jahren Entwicklung ist Linux in ChromeOS stabil. Die Android-Umgebung wandert vom Container in eine VM und wird aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Android-Umgebung in ChromeOS wird zu einer VM.
Die Android-Umgebung in ChromeOS wird zu einer VM. (Bild: Google)

Auf seiner Hausmesse I/O hat der Software-Hersteller Google zahlreiche Neuerungen für die Entwicklungsfähigkeiten seiner Chromebooks mit dem eigenen ChromeOS angekündigt. Dazu zählt unter anderem, dass die Linux-Entwicklungsumgebung, wie Google die Linux-Integration nennt, nach mehr als drei Jahren Entwicklungsphase die Betaphase verlässt. Die dann stabile Version der Linux-Umgebung soll mit ChromeOS 91 ausgerollt werden, wie Androidcentral berichtet.

Die Technik selbst wird von Google intern als Crostini bezeichnet und liefert eine Linux-Distribution innerhalb einer speziell abgesicherten VM (Virtuelle Maschine). Das soll es ermöglichen, übliche Programmieraufgaben auf Chromebooks auszuführen, obwohl deren Betriebssystem dafür klassischerweise nicht vorgesehen war. Google pries dies bei der offiziellen Ankündigung etwa mit Android Studio an. Zu der Linux-Umgebung hinzugekommen sind in der letzten Zeit unter anderem ein neues Terminal, besserer USB-Support, einfache Möglichkeiten, eine Port-Weiterleitung einzurichten oder auch eine GPU-Beschleunigung.

Darüber hinaus hat das ChromeOS-Team angekündigt, die ebenfalls mit dem System ausgelieferte Android-Umgebung von dem aktuellen genutzten Android 9 auf Version 11 zu aktualisieren. Darüber hinaus wird die App-Umgebung künftig nicht mehr in einem Container ausgeführt sondern direkt als virtuelle Maschine. Das soll nicht nur sicherer sein, sondern auch eine bessere Leistung bieten. Das Update auf Android 11 mit der VM werde in den kommenden Monaten umgesetzt.

In seiner ChromeOS-Keynote hebt Google darüber hinaus aber auch die klassischen Web-Apps für ChromeOS sowie die neueren Progressive Web Apps (PWA) hervor, die sich nun leicht monetarisieren ließen. PWAs lassen sich inzwischen im Play Store in Chromes listen. Google nutzt dies, um seinen Nutzern speziell optimierte Desktop-PWAs vorzuschlagen, was zu gesteigerten Downloads führen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


notnagel 22. Mai 2021

Ich weiss jetzt nicht ob diese Erfahrung große Aussagekraft, schliesslich sieht...

FreiGeistler 21. Mai 2021

https://galliumos.org/ Geht auch via Dualboot: Installation via chrx

kayozz 21. Mai 2021

In der verlinkten Keynote: https://www.youtube.com/watch?v=a8kkzdOfAgU bin ich mir echt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Suchmaschine
Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online

Microsoft will ChatGPT in die Suchmaschine Bing einbauen. Was uns erwartet, konnten einige Nutzer kurzfristig sehen.

Suchmaschine: Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online
Artikel
  1. Madison Square Garden: Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab
    Madison Square Garden
    Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab

    Im New Yorker Madison Square Garden kommt seit Jahren Gesichtserkennungs-Software zum Einsatz - mit unangenehmen Folgen für Kanzleimitarbeiter.

  2. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  3. Bluebrixx Klingon Bird-of-Prey 104584: Worf wäre stolz auf dieses Star-Trek-Set
    Bluebrixx Klingon Bird-of-Prey 104584
    Worf wäre stolz auf dieses Star-Trek-Set

    Auch wenn die Steinequalität nicht an Lego heranreicht, macht der Bird-of-Prey die Weiten der Sammelvitrine unsicher - Qapla', Bluebrixx!
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Roccat Magma + Burst Pro 59€ • Roccat Vulcan 121 89,99€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate: Toshiba MG10 20 TB 299€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: Fastro MS200 SSD 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • RAM-Tiefstpreise • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /