Abo
  • Services:

Crossplatform-Gaming: Windows 10 streamt Xbox-One-Spiele

Die Xbox-App für Windows 10 streamt Spiele von der Xbox One auf ein Endgerät mit dem neuen Betriebssystem. Fable Legends bietet zudem Crossplatform-Gaming zwischen Xbox One und Windows-PC.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Xbox-App bringt Windows 10 und die Konsole zusammen.
Die Xbox-App bringt Windows 10 und die Konsole zusammen. (Bild: Microsoft)

Microsofts Phil Spencer hat einige Funktionen der Xbox-App für Windows 10 angekündigt. Diese zeichnet beispielsweise Videos auf und teilt sie. Die Xbox-App ermöglicht es Spielern aber auch, beliebige Titel von der Xbox One auf ein Endgerät mit Windows 10 zu streamen - Computer, Note- und Ultrabooks, Tablets und rein technisch sogar Smartphones.

Stellenmarkt
  1. ADLab, keine Angabe
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Spencer demonstrierte dies anhand von Forza Horizon 2 und einem Surface Pro 3, an das er ein Xbox-One-Gamepad angeschlossen hatte. Zur Nutzung von Maus und Tastatur sagte Spencer nichts. Mit welcher Auflösung und Bildrate Windows 10 Spiele streamt und ob nur im lokalen Netzwerk, ist bisher unklar. Wir gehen von 1080p und je nach Titel 30 oder 60 fps aus. Der H.264-Stream wird von der Video Codec Engine (VCE) der Grafikeinheit im Xbox-One-SoC erzeugt.

Hat der Spieler keine Lust mehr, kann er die Xbox One quasi per Remote-Fernsteuerung abschalten. Das Streaming soll mit allen Titeln klappen, darunter auch Fable Legends. Das Spiel von Lionhead erscheint auch für Windows 10 und nutzt die DX12-Schnittstelle. Wie einst bei Shadowrun von 2007 ermöglicht Fable Legends Crossplatform-Gaming: PC- und Xbox-One-Spieler kooperieren in derselben Multiplayer-Partie.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. ab 399€

mgh 02. Feb 2015

Hast du mir schnell den Link für Halo4PC? bin zu blöd das zu finden...

h3ld27 22. Jan 2015

Glaube kaum, dass sich Linux als Spielesystem durchsetzt. Gerade Direct x12 hat ja große...

h3ld27 22. Jan 2015

Mit Nvidia Grafik Karten und Limelight funktioniert das ja auch. Ich habs nur mit dem...

Dwalinn 22. Jan 2015

Und das du die Stream Funktion der PS4 NUR mit einem Sony Xperia geht ist vollkommen okay ja?


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /