Crossplatform-Gaming: Windows 10 streamt Xbox-One-Spiele

Die Xbox-App für Windows 10 streamt Spiele von der Xbox One auf ein Endgerät mit dem neuen Betriebssystem. Fable Legends bietet zudem Crossplatform-Gaming zwischen Xbox One und Windows-PC.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Xbox-App bringt Windows 10 und die Konsole zusammen.
Die Xbox-App bringt Windows 10 und die Konsole zusammen. (Bild: Microsoft)

Microsofts Phil Spencer hat einige Funktionen der Xbox-App für Windows 10 angekündigt. Diese zeichnet beispielsweise Videos auf und teilt sie. Die Xbox-App ermöglicht es Spielern aber auch, beliebige Titel von der Xbox One auf ein Endgerät mit Windows 10 zu streamen - Computer, Note- und Ultrabooks, Tablets und rein technisch sogar Smartphones.

Spencer demonstrierte dies anhand von Forza Horizon 2 und einem Surface Pro 3, an das er ein Xbox-One-Gamepad angeschlossen hatte. Zur Nutzung von Maus und Tastatur sagte Spencer nichts. Mit welcher Auflösung und Bildrate Windows 10 Spiele streamt und ob nur im lokalen Netzwerk, ist bisher unklar. Wir gehen von 1080p und je nach Titel 30 oder 60 fps aus. Der H.264-Stream wird von der Video Codec Engine (VCE) der Grafikeinheit im Xbox-One-SoC erzeugt.

Hat der Spieler keine Lust mehr, kann er die Xbox One quasi per Remote-Fernsteuerung abschalten. Das Streaming soll mit allen Titeln klappen, darunter auch Fable Legends. Das Spiel von Lionhead erscheint auch für Windows 10 und nutzt die DX12-Schnittstelle. Wie einst bei Shadowrun von 2007 ermöglicht Fable Legends Crossplatform-Gaming: PC- und Xbox-One-Spieler kooperieren in derselben Multiplayer-Partie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mgh 02. Feb 2015

Hast du mir schnell den Link für Halo4PC? bin zu blöd das zu finden...

h3ld27 22. Jan 2015

Glaube kaum, dass sich Linux als Spielesystem durchsetzt. Gerade Direct x12 hat ja große...

h3ld27 22. Jan 2015

Mit Nvidia Grafik Karten und Limelight funktioniert das ja auch. Ich habs nur mit dem...

Dwalinn 22. Jan 2015

Und das du die Stream Funktion der PS4 NUR mit einem Sony Xperia geht ist vollkommen okay ja?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Starship Troopers
Paul Verhoevens missverstandene Satire

Als Starship Troopers in die Kinos kam, wurde ihm faschistoides Gedankengut unterstellt. Dabei ist der Film des Niederländers Paul Verhoeven eine beißende Satire.
Von Peter Osteried

25 Jahre Starship Troopers: Paul Verhoevens missverstandene Satire
Artikel
  1. Cyber Resilience Act: Große Auswirkungen auf Open Source befürchtet
    Cyber Resilience Act
    Große Auswirkungen auf Open Source befürchtet

    Aus vielen größeren Projekten mehren sich die Stimmen, die in dem EU-Vorschlag für sicherere Hard- und Softwareprodukte eine Gefahr für Open Source sehen.
    Von Boris Mayer

  2. Sichergestellte Kryptowährung: Mehr beschlagnahmte Bitcoin bringen Land weniger Geld ein
    Sichergestellte Kryptowährung
    Mehr beschlagnahmte Bitcoin bringen Land weniger Geld ein

    Das niedersächische Justizministerium hat mitgeteilt, wie viel Kryptowährung 2022 sichergestellt wurde. 2021 floss noch eine halbe Millionen Euro mehr in die Staatskasse.

  3. Amazon: Höherer Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferung
    Amazon
    Höherer Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferung

    Unverändert lässt Amazon die Versandkosten, wenn der Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferungen nicht erreicht wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator 32" WQHD 170 Hz 529€ • MindStar-Tiefstpreise: MSI RTX 4090 1.982€, Sapphire RX 7900 XT 939€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% • XFX Radeon RX 7900 XTX 1.199€ • Kingston NV2 2TB 112,90€ • WSV bei MediaMarkt • Nanoleaf bis -25% [Werbung]
    •  /