Abo
  • Services:

Crossover XI: Codeweavers legt Crossover-Versionen zusammen

Codeweavers hat mit Crossover XI grundlegende Veränderungen an seiner Software vollzogen, mit der Windows-Programme unter Linux und Mac OS X ausgeführt werden können. Künftig gibt es nur noch eine Variante: Crossover.

Artikel veröffentlicht am ,
Crossover XI basiert auf Wine 1.4.
Crossover XI basiert auf Wine 1.4. (Bild: Codeweavers)

Mit Crossover XI hat Codeweavers seine kommerzielle Wine-Distribution, mit der Windows-Programme unter Linux und Mac OS X ausgeführt werden können, vereinheitlicht. Statt der Varianten Pro, Standard und Bundle gibt es künftig nur noch eine Version: Crossover. Diese umfasst auch Crossover Games, das in das Hauptprodukt integriert wurde.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen

Darüber hinaus unterstützt Crossover XI zahlreiche zusätzliche Anwendungen, darunter auch Microsoft Office 2010. Crossover XI basiert dabei auf Wine 1.4, in das seit Wine 1.2 mehr als 16.000 Patches eingeflossen sind. Dadurch sollen viele Anwendungen besser laufen als mit älteren Versionen.

Crossover XI läuft unter Mac OS X ab der Version 10.5 alias Leopard, künftige Versionen der Software werden aber mindestens OS X 10.6 (Snow Leopard) voraussetzen.

Nutzer können Crossover XI 14 Tage kostenlos testen. Wer die Software länger nutzen will, muss ein kostenpflichtigen Supportvertrag abschließen. Bei einer Laufzeit von einem Monat kostet dieser 34 Euro, für sechs Monate 43 Euro und für zwölf Monate 51 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 9,99€

elgooG 08. Mär 2012

Genau die Software ist nur bei einer Neuanschaffung etwas "teurer", wobei der Preis...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /