Abo
  • Services:

Crossbridge: Adobe gibt Flash-C++-Compiler als Open Source frei

Adobe veröffentlicht seinen Flash-C++-Compiler (FlasCC) unter dem Namen Crossbridge als Open Source. Damit lässt sich C++-Code in Flash-Code umwandeln, so dass er im Flash Player ausgeführt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Epic Citadel im Flash Player
Epic Citadel im Flash Player (Bild: Adobe)

Bislang hat Adobe FlasCC als Teil seiner Creative Cloud ausgeliefert. Unter dem Namen Crossbridge steht die Software nun jedem zur Verfügung. Die Software soll künftig als Open-Source-Projekt weiterentwickelt werden, das Adobe leiten und auch weiterhin unterstützen will.

Stellenmarkt
  1. EUROIMMUN AG, Dassow
  2. Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB), Berlin

Adobe stellt die aktuelle Entwicklungsversion von Crossbridge 1.1 auf Github zur Verfügung, einschließlich einer neuen Version von LLVM und Clang.

Adobe will mit Crossbridge vor allem Spieleentwickler ansprechen, die ihre Titel mit Crossbridge leichter in eine Browserversion umwandeln können. Allerdings gibt es mit Emscripten ein ähnliches Werkzeug, das statt Flash direkt Javascript erzeugt, womit sich die Software dann auch ohne Flash Player im Browser nutzen lässt.

Zur Demonstration dessen, was mit Crossbridge möglich ist, nutzt Adobe die Demo Epic Citadel, die auch Mozilla verwendet, um zu zeigen, was sich mit WebGL und asm.js direkt im Browser umsetzen lässt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)
  4. 103,90€

olleIcke 27. Jun 2013

Na DAS wollt ich doch eben mal selber sehen!!! Und ich muss sagen: BULLSHIT! Die HTML5...

spambox 26. Jun 2013

Man kann einen Porsche selbst fahren, oder ihn von einem LKW tragen lassen. Ist egal...


Folgen Sie uns
       


LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq gezeigt. Passend dazu gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. Darun befindet sich ein zweites Display, das sich parallel zum normalen Smartphone-Display nutzen lässt.

LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /