X-Content-Type-Options: nosniff

Dass dies ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellt, ist schon länger bekannt. Microsoft hat mit dem Internet Explorer 9 einen inoffiziellen Header eingeführt. Setzt der Server den HTTP-Header X-Content-Type-Options: nosniff, so wird dem Browser signalisiert, dass der MIME-Type in jedem Fall respektiert werden soll. Javascript-Code in Bildern wird damit ignoriert.

Stellenmarkt
  1. Datenschutzkoordinator (m/w/d)
    S-Kreditpartner GmbH, Berlin
  2. Cyber Security Manager (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
Detailsuche

Inzwischen hat auch Google die Auswertung dieses Headers in Chrome implementiert und es gibt Bemühungen, diesen im Rahmen der WhatWG als Standard zu definieren. Für Firefox gibt es einen experimentellen Patch. Github hat für die Unterstützung in Firefox eine Bounty von 1.000 Dollar ausgeschrieben.

In Tests von Golem.de verhielten sich Chrome und der Internet Explorer in Details unterschiedlich bei der Interpretation des Headers. So war es in Chrome immer noch möglich, ein Bild mit dem falschen MIME-Type anzuzeigen, beispielsweise ein GIF-Bild, welches als image/png ausgeliefert wird. Der Internet Explorer blockiert die Anzeige in diesem Fall. Sicherheitskritisch dürfte dieser Unterschied nicht sein. Ein als image/gif oder mit einem anderen fehlerhaften MIME-Type ausgeliefertes Javascript wurde jedoch von beiden Browsern korrekt blockiert.

Vollständiger Schutz nur mit nosniff

Webentwickler, die sich mittels Content Security Policy vor Cross-Site-Scripting-Angriffen schützen wollen, sollten auf jeden Fall auch den nosniff-Header mitschicken. Nur dann ist der Schutz, den CSP bietet, wirklich vollständig. Zu bedenken ist dabei, dass der Header von der jeweiligen Datei mitgeschickt werden muss. Es reicht also beispielsweise in PHP-Anwendungen nicht, wenn das PHP-Skript in seiner Ausgabe den nosniff-Header mitschickt. Es muss auch dafür gesorgt werden, dass Bilder und andere Dateien jeweils den Header mitsenden. Auf Apache-Webservern kann dies in der Datei .htaccess konfiguriert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Cross-Site-Scripting: Javascript-Code in Bilder einbetten
  1.  
  2. 1
  3. 2


hab (Golem.de) 04. Nov 2014

[...] Sorry, nein: Das ist falsch. Firefox macht genauso Content Sniffing wie die...

neustart 03. Nov 2014

Jap, hab ich auch gedacht. Wenn man die Sicherheitsschlacht irgendwie bewältigen will...

zZz 03. Nov 2014

Ich nutze seit geraumer Zeit die Server Configs aus dem HTML5 Boilerplate Paket und passe...

Anonymer Nutzer 03. Nov 2014

bei einem webmail könnte das zb der fall sein. dabei wird html code von unbekannter...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  2. Microsoft: Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    Microsoft
    Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt

    Im Multiplayer von Halo Infinite gibt es offenbar immer mehr Cheater. Nun fordern Xbox-Spieler eine Option, um gemeinsame Partien mit PCs zu vermeiden.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Black Friday • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /