Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Die Creoqode kann direkt über die Webseite des Herstellers zum Preis von 190 britischen Pfund (rund 210 Euro) bestellt werden. Ersatzteile und Zubehör werden vom Hersteller ebenfalls angeboten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Zum Vergleich: Die ebenfalls Arduino-basierte Minikonsole Tiny Arcade kostet 60 US-Dollar (rund 53 Euro). Sie ist aber nicht um eigene elektronische Komponenten erweiterbar.

Fazit

Die Creoqode 2048 beeindruckt optisch auf jeden Fall. Das große Display taugt auch als Wanddeko. Der Aufmerksamkeit von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen könnten wir uns sicher sein. Wir programmieren kleine Programme, um bunte Sprites und Texte über das Display zu jagen.

Der Haken: Wir haben bereits Erfahrung mit Arduinos und auch eine gut gefüllte Kiste mit Elektronik-Krimskrams. Wären wir Anfänger und wüssten noch nicht viel über die Arduino-Welt, würden wir die Creoqode 2048 nach kurzer Zeit wohl wieder weglegen. Mehr als über die ersten Schritte gehen die Tutorials des Herstellers derzeit nicht hinaus. Lehrmaterialien, um die Programmierung der Spiele zu verstehen und sie zu erweitern sowie Verweise auf weiterführende Literatur fehlen. In dieser Hinsicht ist der Preis der Creoqode nach unserer Ansicht zu hoch. Wir sind gespannt, ob die angekündigten neuen Inhalte daran etwas ändern können.

Derzeit lohnt sich die Creoqode vor allem für Bastler und Eltern, die ihre Arduino-Leidenschaft weitergeben wollen und ein Lockmittel suchen.

 Spiele installieren auf Arduino-Art
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

schlaubi1974 28. Jul 2017

Das ist so nicht richtig. Allein das Display kostet ca. 75 EUR. Ein Arduino Mega 2560 ist...

bstea 22. Jul 2017

Die Auflösung ist sicher nicht ganz unsinnig auf CHIP-8 Niveau angehoben wurden.

MrSpok 20. Jul 2017

Aber ein Akku-Halter für Arduinos & Co. ist doch nix Besonderes. Benutze ich für meine...

spambox 20. Jul 2017

Eine kleine Korrektur: der Atmel Chip schafft 1 MIPS/Mhz, während der Z80 des Gameboys...

Haze95 20. Jul 2017

baue ich mir doch lieber nen zweiten Zeroboy. Da steckt nen RPi drinnen. Kostet auch nur...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    •  /