Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft kündigt das Creators Update an.
Microsoft kündigt das Creators Update an. (Bild: Golem.de)

Creators Update für Windows 10: Paint 3D, günstige 3D-Brillen und Beam-Broadcasting

Microsoft kündigt das Creators Update an.
Microsoft kündigt das Creators Update an. (Bild: Golem.de)

Auf das Fall Update (Version 1511) und das Anniversary Update (Version 1607) folgt Anfang 2017 das Creators Update für Windows 10. Das soll vor allem 3D-Funktionen in das Betriebssystem integrieren. Eines der ältesten Windows-Programme bekommt ein Update. Außerdem wird Skype zur iMessage-Konkurrenz.

Anfang 2017 will Microsoft das dritte große Windows-10-Update veröffentlichen. Der Name Creators Update deutet schon darauf hin, dass es vor allem Aktualisierungen für die kreative Seite der Anwender geben wird. Mit dem Update sollen auf Windows 10 basierenden Systeme in der Lage sein, 3D-Bilder mit einer Kamera aufzunehmen und dann zu bearbeiten.

Anzeige

Dazu wird auch eine der ältesten Microsoft-Anwendungen aktualisiert: Paint. Das Programm wurde in den letzten Jahrzehnten kaum erneuert. Im Laufe der Jahre kamen nur Kleinigkeiten dazu, wie etwa die Ribbons.

Mit dem Creators Update von Windows 10 wird das Programm in Paint 3D umbenannt. 3D-Bilder lassen sich direkt verarbeiten, und selbst 2D-Teile eines Bildes lassen sich leicht in ein 3D-Objekt verwandeln. Entsprechende Werke lassen sich über Facebook teilen und bleiben auch dort noch 3D-Objekte.

Günstige 3D-Brillen für Windows Holographic

Die Integration der 3D-Unterstützung wird aber auch Teil der professionellen Anwendungen wie Powerpoint. Auch der Edge-Browser bekommt eine 3D-Unterstützung. Der Browser ist auch Teil des Hololens-Betriebssystems. Dieses wiederum wird Teil der Desktop-Variante als das bereits grob angekündigte Windows Holographic, das auch ohne eine Hololens funktioniert. Die Unterstützung von Fremdhardware wird also Teil des Creators Updates.

Zusammen mit dem Update gibt es auch einige Kooperationen, wie etwa die Zusammenarbeit mit Sketchup. Auch Hardware-Partner sind vorgesehen. VR-Hardware für Windows Holographic soll es von HP, Dell, Lenovo, Asus und Acer zur Veröffentlichung des Creators Updates geben. Die Hardware soll zudem als Erweiterung günstig werden und zu Preisen ab 300 US-Dollar zu haben sein.

Für Spieler gibt es Beam-Broadcasting, Skype wird zur iMessage-Konkurrenz 

eye home zur Startseite
HelpbotDeluxe 27. Okt 2016

Das find ich auch ziemlich mies, daß Microsoft so kaputte Updates raushaut :/ Das häuft...

FreiGeistler 27. Okt 2016

@burzum Nahtlos? War das ironisch gemeint? Und flexibel? Windows 8/8.1/10 haben immer...

eXXogene 27. Okt 2016

Mit der nächsten Version kannst du Clownfische in 3D malen *Freu*

Vielfalt 26. Okt 2016

... bei Google und Apple angesagt? Oder einfach wieder ein paar Mitarbeiter abkaufen?

Bujin 26. Okt 2016

Das mit den Brillen am TV ist eine Art 2D in mehreren Ebenen aber kein echtes 3D indem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. leider in aluminium - k.o. kriterium..

    itse | 11:21

  2. Re: Dumme Käufer

    thinksimple | 11:18

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 11:04

  4. Re: War das im Video das Kabel oder der Zugdraht?

    Eheran | 11:03

  5. Re: Geringwertiger Gütertransport

    logged_in | 11:03


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel