Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft kündigt das Creators Update an.
Microsoft kündigt das Creators Update an. (Bild: Golem.de)

Für Spieler gibt es Beam-Broadcasting, Skype wird zur iMessage-Konkurrenz

Für Spieler soll das Creators Update eine erweiterte Option zum Games-Broadcasting enthalten: Die im August 2016 gekaufte Beam-Streaming-Technologie wird integriert. Unter Windows 10 wird wie gehabt per Win+G das Overlay geöffnet und mit zwei Klicks live gestreamt. Wie das Kamera- und Mikrofon-Setup funktioniert oder ob Monetarisierungsoptionen existieren, dazu sagte Microsoft nichts.

Anzeige

Wer per PC, Smartphone oder Xbox One zuschaut, kann jedoch per Chat kommentieren. Neu sind obendrein sogenannte Custom Tournaments per Arena-Modus über die Xbox-App für PC und die Xbox One (S). Die neue S-Version erhält bald Bitstream Audio Passthrough über HDMI für Dolby Atmos, was es bei der Playstation 4 bereits kann.

Skype-Kontakte in der Task-Leiste

Mit dem Creators Update wird auch die Integration von Skype vorangetrieben. Es wird zu einer Messenger-Integration und dürfte eine Konkurrenz zu Apples iMessage werden. Die wichtigsten Kontakte werden beispielsweise einfach in der Task-Leiste in der Tray Notification Area abgelegt. Die Integration geht sogar soweit, dass auch die E-Mail-Kommunikation und SMS Teil des Systems über die gesamte Windows-Infrastruktur werden.

  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)
Windows 10 Creators Update (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Xbox Live und Skype for Business sollen ebenfalls bald integriert werden, allerdings nicht zur Veröffentlichung des Creators Updates.

Erste Builds des Creators Updates sollen noch diese Woche an Windows Insider verteilt werden. Da es sich um sehr frühe Versionen handelt, sollten neugierige Anwender besonders vorsichtig sein. Veröffentlicht wird das Update Anfang 2017. Ein genaues Datum hat Microsoft noch nicht genannt. Das Update wird kostenlos sein.

 Creators Update für Windows 10: Paint 3D, günstige 3D-Brillen und Beam-Broadcasting

eye home zur Startseite
HelpbotDeluxe 27. Okt 2016

Das find ich auch ziemlich mies, daß Microsoft so kaputte Updates raushaut :/ Das häuft...

FreiGeistler 27. Okt 2016

@burzum Nahtlos? War das ironisch gemeint? Und flexibel? Windows 8/8.1/10 haben immer...

eXXogene 27. Okt 2016

Mit der nächsten Version kannst du Clownfische in 3D malen *Freu*

Vielfalt 26. Okt 2016

... bei Google und Apple angesagt? Oder einfach wieder ein paar Mitarbeiter abkaufen?

Bujin 26. Okt 2016

Das mit den Brillen am TV ist eine Art 2D in mehreren Ebenen aber kein echtes 3D indem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. Aligia GmbH über ACADEMIC WORK, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 6,99€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Knirschen und Klemmen

    Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen

  2. Mobiler Startplatz

    UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

  3. WLAN to Go

    Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

  4. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  5. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  6. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  7. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  8. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  9. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  10. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Was ist "Free" und was kostet?

    My1 | 07:17

  2. hhh

    MrHurz | 07:17

  3. Immer?

    M.P. | 07:14

  4. Softwarefirma sucht Dringend Mitarbeiter! -MELDEN-

    Georgm. | 07:12

  5. Re: Das verstehe ich nicht

    johnripper | 07:11


  1. 07:22

  2. 07:13

  3. 05:30

  4. 18:30

  5. 18:14

  6. 16:18

  7. 15:53

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel