Abo
  • IT-Karriere:

Creators Update: Die meisten Linux-Entwickler-Tools laufen auf Windows

Mit dem Creators Update für Windows 10 soll ein Großteil der üblichen Unix-Entwicklerwerkzeuge auch von dem Windows-Subsystem für Linux genutzt werden können. Trotzdem ist die Technik offiziell immer noch im Beta-Stadium.

Artikel veröffentlicht am ,
Tmux läuft inzwischen problemlos im WSL.
Tmux läuft inzwischen problemlos im WSL. (Bild: Microsoft)

Vor knapp einem Jahr hat Microsoft angekündigt, dass der Userspace der Linux-Distribution Ubuntu auch auf Windows genutzt werden könnte. Microsoft war sich der Beschränkungen der Technik allerdings bewusst und in einem Test zeigten sich damals schnell die Grenzen des sogenannten Windows Subsystem für Linux (WSL). Mit dem Creators Update (CU) für Windows 10 sollen die meisten Entwicklerwerkzeuge problemlos mit WSL genutzt werden können, wie Microsoft in einem Blogeintrag schreibt.

Stellenmarkt
  1. Mey GmbH & Co. KG, Albstadt-Lautlingen
  2. BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

Dies sei vor allem durch die rege Beteiligung der Community erreicht worden, die mit Microsoft die Fehler auf unterschiedlichen Wegen diskutiert habe, heißt es darin. Die beteiligten Entwickler haben eigenen Angaben zufolge mehrere Hundert Probleme behoben, wobei vor allem die Kompatibilität zu den Linux-Systemaufrufen verbessert wurde.

Lange Liste unterstützter Werkzeuge

Die von Microsoft veröffentlichte Liste an Werkzeugen und Technik, die mit Windows 10 CU wie erwartet arbeiten sollen, bietet tatsächlich eine Vielzahl der zur Entwicklung üblicherweise genutzten Werkzeuge unter Linux. Neben Core-Tools und mehreren Shells laufen so in WSL auch Editor wie Vim und Emacs sowie verschiedene Plattformen wie Node.js, Ruby, Java, Python oder auch .Net Core. Ebenso laufen Server wie Apache, Nginx, Datenbanken wie MySQL und PostgreSQL oder der SSH-Daemon.

Am wichtigsten für einen besonders breiten Support der Werkzeuge waren wohl die Arbeiten am Netzwerk, die Unterstützung für Inotify, das auch für Dateien im Windows-Dateisystem genutzt werden kann, sowie die Interoperabilität zwischen Windows und dem Linux-System.

Trotz all der Verbesserungen des vergangenen Jahres bezeichnet Microsoft das WSL immer noch als Beta. Zudem plant das Team viele weitere Verbesserungen und verweist darauf, dass Nutzer des sogenannten Fast-Rings der Insider Builds von Windows 10 diese am schnellsten erhalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 289€

janoP 21. Apr 2017

Der Unterschied ist halt, dass man bei Linux eigentlich immer weiß, wo man suchen muss...

longthinker 15. Apr 2017

Da du nicht sagst, wozu ich nichts sagen könnte, beschränke ich mich darauf, zu dem...

pica 13. Apr 2017

Wer es braucht ;-) Das CDT (C/C++ Development Toolkit) für Eclipse ist richtig nett geworden.

yeti 12. Apr 2017

Kümmer Dich einfach nicht drum und nimm ein richtiges Linux. Wenn Du für Windows...

TC 12. Apr 2017

IIRC war letzter Stand noch "Vorschlag"


Folgen Sie uns
       


OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

OnePlus 7 Pro - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /