Abo
  • Services:

Creative Assembly: Total War mit Warhammer

Kein historisches Szenario, sondern Fantasy pur: Das Entwicklerstudio Creative Assembly stellt mit einem aufwendigen Trailer sein nächstes Total War vor, das im Szenario von Warhammer angesiedelt ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Total War: Warhammer
Total War: Warhammer (Bild: Creative Assembly)

Das britische Entwicklerstudio Creative Assembly arbeitet an Total War: Warhammer, einem Strategiespiel auf Basis des Fantasy-Universums von Games Workshop. Nach aktuellem Stand soll das Programm im Jahr 2016 für Windows-PC, OS X und Steam OS erscheinen. Es ist das erste Total War, das nicht in einem historischen Szenario angesiedelt ist, und laut Publisher Sega der Auftakt einer Trilogie.

In Warhammer sollen allerdings auch Tausende von Kriegern in taktischen Echtzeitkämpfen aufeinandertreffen - nur eben begleitet von Monstern, fliegenden Kreaturen, legendären Helden und Wirbeln magischer Energie. Ähnlich wie auch sonst in Total War erfolgt das Ziehen auf der Kampagnenkarte rundenbasiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. ausgewählte ASUS- und LG-Angebote)
  2. (Total War Warhammer 2 für 23,99€, Battlefield 1 - Revolution Edition für 23,49€ und...
  3. 86,17€ mit Gutschein: NSW25 (Vergleichspreis 119,90€)
  4. (u. a. Logitech Z623 + Bluetooth-Adapter für 75€, ASUS Radeon RX 570 ROG Strix OC 4GB Gaming...

beladinon 23. Apr 2015

Ne eigentlich haben wirs vor gut 15 Jahren schon mal gespielt ;) Warhammer: Dark Omen...

peter_pan 23. Apr 2015

Ich denke, das wird auch so passieren, was aber wird der dritte Teil?

Dwalinn 23. Apr 2015

Its not a Bug its a feature. Wie die Sklaven Armee aus GoT, machen nur etwas wenn sie...


Folgen Sie uns
       


Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /