Creative Assembly: Total-War-Macher kündigen Actionspiel Hyenas an

Mit Alien Isolation hat Creative Assembly einen gelungenen Ausflug ins Actiongenre gemacht. Nun folgt ein schwereloser Multiplayer mit Hyenas.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Hyenas
Artwork von Hyenas (Bild: Creative Assembly)

Das zu Sega gehörende Entwicklerstudio Creative Assembly ist vor allem für die Strategiespielserie Total War bekannt. Nun stellt das britische Team einen Shooter mit dem Namen Hyenas an. Es handelt sich um den zweiten Ausflug ins Actiongenre: 2014 hatte Creative Assembly das erfolgreiche Alien Isolation (Test auf Golem.de) veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. IT-Berater / Fachlicher Lead Digitalstrategie (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Projektmanager CES (m/w / divers)
    Continental AG, Markdorf
Detailsuche

Der Name des neuen Projekts greift eines der wesentlichen Elemente auf: Wie Hyänen sind die Spieler in Rudeln aus drei Teilnehmern organisiert. Ein Rudel kämpft gegen vier Squads, um an Beutegegenstände zu kommen und dann die Flucht zu ergreifen.

Soweit es momentan absehbar ist, sind die wichtigste Besonderheiten von Hyenas die Umgebungen: Die Kämpfe finden auf sogenannten Plünderschiffen statt. Das sind im All schwebende, ehemalige Einkaufszentren mit ineinandergreifenden Sicherheitssystemen, Schlägern und bewaffneten Drohnen.

Dort lässt sich zumindest zum Teil die Schwerkraft ausschalten, so dass die fliegenden Kämpfer sich immer wieder neue Taktiken überlegen müssen. Das Szenario dreht sich um die Reste des Planeten Erde, auf denen sich nur noch schräge Typen herumtreiben, während sich die Reichen auf den Mars zurückgezogen haben.

Hyenas: Alphatest für PC-Spieler

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.07.2022, Virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Creative Assembly sagt ausdrücklich, dass Hyenas kein Pay-to-Win haben wird. Sonst ist nichts über das Geschäftsmodell bekannt - wir tippen auf Free-to-Play. Die Veröffentlichung ist 2023 für Windows-PC, Xbox One und Series X/S sowie für Playstation 4 und 5 geplant.

Die Entwickler bei Creative Assembly wissen offenbar, dass sie mit Hyenas in einem hart umkämpften Markt antreten, in dem unter anderem demnächst Blizzard mit dem kostenlos herunterladbaren Overwatch 2 startet.

Executive Producer David Nicholson sagt: "Um es mit den größten Spielen der Branche aufnehmen zu können, müssen wir die Meinung der Spieler hören - direkt und frühzeitig." Deshalb sollen sich PC-Spieler ab sofort auf der offiziellen Webseite für den geschlossenen Alphatest anmelden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  2. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  3. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /