• IT-Karriere:
  • Services:

Creative Assembly: Nächstes Total War startet kostenlos im Epic Games Store

Es wird immer verrückter! Nicht erst nach Jahren, sondern am ersten Tag der Verfügbarkeit soll Total War Saga: Troy kostenlos erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Total War Saga: Troy
Artwork von Total War Saga: Troy (Bild: Creative Assembly)

Das Strategiespiel Total War Saga: Troy wurde im September 2019 ohne weitere Auffälligkeiten für eine Veröffentlichung auf Windows-PC irgendwann im Jahr 2020 angekündigt. Nun gibt es eine Besonderheit: Das Spiel von Creative Assembly ist am Erscheinungstag - derzeit geplant ist der 13. August 2020 - für 24 Stunden kostenlos im Epic Games Store erhältlich.

Stellenmarkt
  1. CARL BECHEM GMBH, Hagen
  2. Maciag GmbH, Leipzig

Spieler können es während dieser Zeit dauerhaft in ihre Bibliothek übertragen. Nach den 24 Stunden wird der normale Kaufpreis fällig, der vermutlich bei rund 40 Euro liegen wird. Troy gibt es dann ein Jahr lang exklusiv nur im Epic Games Store, anschließend soll in anderen Onlineshops verfügbar sein.

Das Entwicklerstudio Creative Assembly schreibt im Firmenblog, dass bei Steam noch keine Vorbestellungen möglich gewesen seien. Außerdem ist dort zu lesen, dass die Initiative von Epic Games ausgegangen sei.

Die Entwickler hätten sich dann zum Mitmachen entschieden - und zwar nicht nur wegen der offensichtlichen finanziellen Vorteile, sondern auch, weil sie es als Chance sehen, der 20 Jahre alten Serie Total War wieder zu mehr Popularität zu verhelfen.

Saga ist eine Unterserie von Total War, die auf etwas kürzere und dezent experimentellere Inhalte und Kampagnen als das sehr epische Total War (ohne Saga-Zusatz) setzt.

Troy ist erst das zweite Saga - das erste war das 2018 veröffentlichte Total War Saga: Thrones of Britannia. In Troy stürzen sich Spieler in den Trojanischen Krieg in der Bronzezeit.

Es geht um Helden wie Achilles und Hektor und natürlich darum, die Stadt Troja zu verteidigen oder sie dem Erdboden gleichzumachen. Die Soldaten der Armeen kämpfen mit dem typischen Hoplon-Rundschild und mit langem Speer.

Die griechische Phalanxformation dürfte ein zentrales taktisches Element im Spiel sein, genau wie Schiffsschlachten mit Trieren, Penteren und anderen Segelschiffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Blink Mini und Blink Outdoor, Sandisk-Speicherprodukte)
  2. mit 327,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...

7of9 05. Jun 2020

Valve waren noch nie die bösen und Steam ist auch kein DRM. Die Sklaverei ist einzig in...

Sharra 05. Jun 2020

Das heisst alle deine Freunde zocken auf Windows, und nehmen sowas auf Epic gerne mit. Du...

Anonymer Nutzer 04. Jun 2020

Da zeichnet sich langsam ein Muster ab, die letzten Spiele die bei Epic kostenlos...

theFiend 04. Jun 2020

DER Account... alles andere ist hier nicht prüfbar, und daher auch egal...

BlindSeer 04. Jun 2020

Steam sieht das Nutzungsrecht als nicht übertragbar an, daher ist ja kein Sekundärmarkt...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  2. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version
  3. Unweihnachtliche Filmtipps Zombie-Apokalypse statt Kevin allein zu Haus

    •  /