• IT-Karriere:
  • Services:

Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja

Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Creative Assembly schickt die Spieler in die Sagenwelt.
Creative Assembly schickt die Spieler in die Sagenwelt. (Bild: Creative Assembly)

Creative Assemblys nächstes Total-War-Spiel wird Griechen und Trojaner auf das Schlachtfeld schicken. A Total War Saga: Troy erzählt Homers Ilias-Legende um die Belagerung von Troja, Achilles, Hector und das Trojanische Pferd. Publisher Sega Europe hat einen ersten Render-Trailer bereits veröffentlicht. Dem IT-Magazin Venturebeat zufolge soll sich die Strategiekarte um Gebiete in der Ägäis erstrecken. "Erfahrt Geschichte, wie sie passiert sein könnte oder gestaltet die Legende für euch selbst in diesem einzigartigen Kapitel von Total War", sagen die Entwickler.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg

Wie schon Total War Saga: Britannia wird sich auch das neue Spiel auf eine geografisch recht kleine Gegend beschränken. Im Trailer kämpfen Trojaner und Griechen zudem mit dem typischen Hoplon-Rundschild und langem Speer. Die griechische Phalanxformation dürfte ein zentrales taktisches Element im Spiel sein, genau wie Schiffsschlachten mit Trieren, Penteren und anderen Segelschiffen.

Als eine mythische Sage wäre es auch passend, Helden wie Achilles, Hector oder Odysseus als besondere Generäle mit Fähigkeiten zu integrieren - ähnlich wie in Total War: Three Kingdoms und seinen chinesischen Helden. Erste Screenshots zeigen auch den Olymp und die typische Kampagnenkarte mit Städten, Armeen und Landschaften.

A Total War Saga: Troy soll 2020 erscheinen. Das deckt sich mit einigen Gerüchten um den Titel, die bereits vorher veröffentlicht wurden. Creative Assembly gibt in einem Blog-Post auch zu, die kleineren und fokussierten Kampagnen zu mögen. Nutzer auf Steam sehen den bisherigen Ableger Britannia, das die Entstehung des Königreichs England durch Angelsachsen, Normannen und Wikinger erzählt, eher mit gemischten Gefühlen. Das Spiel kostet derzeit 40 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 25,99€
  2. (-92%) 0,75€
  3. 2,62€

on(Golem.de) 20. Sep 2019

Hallo Wasntme, gemeint ist natürlich die Ägäis. Sonst wäre die Geschichte ganz schön...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

    •  /