Abo
  • Services:

Create 2: Ein Roomba zum Programmieren

iRobot hat ein neues Modell seiner Staubsaugerroboter vorgestellt - das kann zwar nicht saugen, aber mit Unterstützung des Herstellers beliebig programmiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Create 2
Create 2 (Bild: iRobot)

Der Create 2 ist ein vormontierter Roboterbausatz auf Basis der Roomba-600-Serie. Er enthält dessen Basiselektronik, Motoren, Sensoren, LEDs sowie eine Batterie. Auch das Ladesystem ist Teil des Paketes. Die Grundprogrammierung entspricht der des originalen Staubsaugerroboters. Allein auf die Staubsaugerfähigkeit muss verzichtet werden.

  • Der Create 2<br>(Foto: iRobot)
  • Eines der selbst druckbaren Chassis-Teile ist für einen Arduino vorbereitet.<br>(Screenshot: Alexander Merz/Golem.de)
Der Create 2<br>(Foto: iRobot)
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Für Anbauten am Gehäuse verfügt die Abdeckung des Roboters über eingezeichnete Bohrlöcher, wo gefahrlos gebohrt werden kann. Für weitergehende Modifikation am Gehäuse können CAD-Dateien im STEP-Format heruntergeladen und Gehäuseteile selbst gedruckt werden.

Die Programmierung und Ansteuerung (PDF) erfolgt über eine serielle Schnittstelle in Form einer gut erreichbaren Mini-DIN-Buchse. iRobot liefert einen Adapter für eine direkte Verbindung mit einem Computer über USB mit. Weitere Dokumente zeigen, wie die Programmierung per Arduino und Raspberry Pi erfolgen kann. Dokumentierte Beispielprojekte veranschaulichen, wie mit zusätzlicher Elektronik und ein wenig handwerklichem Geschick zum Beispiel ein fahrender Bluetooth-Lautsprecher gebaut werden kann.

Laut iRobot richtet sich das Create-2-Projekt vor allem an Institute, die damit Schüler und Studenten für die Ingenieurswissenschaften begeistern beziehungsweise in den entsprechenden Bereichen ausbilden wollen. Mit dem Create 2 und der dazugehörigen Webseite soll ein umfassender Einstieg in die Roboterprogrammierung zu einem günstigen Preis möglich sein.

Preis und Verfügbarkeit

Der Create 2 kostet 199 US-Dollar und kann direkt von iRobot gekauft werden - allerdings derzeit nur in den USA. US-Schüler, Studenten und Lehrpersonal können für den Kauf einen Rabatt erhalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

elgooG 12. Dez 2014

Mich würde so ein Gerät auch sehr interessieren. Vielleicht kommt die zweite Version zu...

the_spacewürm 11. Dez 2014

Ein Sauger, der nicht saugt, saugt nix! ;-)

LewxX 11. Dez 2014

Ich bin selbst Programmierer (Software-Entwickler) von Beruf, und ich würde mal Behaupten...

g0r3 11. Dez 2014

Ich nutze einen Neato XV-15 und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Allerdings würde ich...

Abdiel 11. Dez 2014

Der dort gezeigte Roboter ist aber ein Create... o_O


Folgen Sie uns
       


Nokia 8110 4G und Doro 7060 - Test

HMD Global und Doro sind die ersten Hersteller, die KaiOS-Handys in Deutschland verkaufen. Wir haben uns das Nokia 8110 4G sowie das 7060 angeschaut. Dabei hat nicht jedes KaiOS-Gerät den gleichen Funktionsumfang. Eigentlich sollen KaiOS-Geräte als Ersatz für ein Smartphone geeignet sein - so ganz gelingt das noch nicht.

Nokia 8110 4G und Doro 7060 - Test Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /