Abo
  • Services:
Anzeige
Cray XC40 Hazel Hen
Cray XC40 Hazel Hen (Bild: HLRS)

Cray XC40 Hazel Hen: Stuttgart hat den schnellsten Supercomputer Deutschlands

Cray XC40 Hazel Hen
Cray XC40 Hazel Hen (Bild: HLRS)

Im Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) steht Hazel Hen, der flotteste Supercomputer Deutschlands, und auch im Deutschen Klimarechenzentrum (DKRZ) arbeitet ein neues System, der Mistral.

Anzeige

Das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) hat gemeinsam mit dem Serverhersteller Cray den bisher schnellsten Supercomputer Deutschlands eingeweiht. Die Hazel Hen genannte Konstruktion aus Cray-XC40-Systemen dürfte je nach Sichtweise in den Top 10 oder gar Top 3 der weltweit flottesten Supercomputer landen, für die Spitze mangelt es ihm an Beschleunigerkarten. Ebenfalls neu ist der Mistral des Deutschen Klimarechenzentrums (DKRZ) in Hamburg, der ungefähr die halbe Leistung des Hazel Hen erreicht.

Der Stuttgarter Supercomputer besteht aus 41 Cray-Systeme, die zusammen 7.712 Nodes mit jeweils zwei 12-Kern-Prozessoren bilden. Dabei handelt es sich um Haswell-EP, genauer Xeon E5-2680 v3. Die erreichen laut dem HLRS eine Spitzengeschwindigkeit von 7,42 Petaflops - der bisher flotteste deutsche Supercomputer, der Ju-Queen in Jülich, bringt es auf 5 Petaflops. Im internationalen Vergleich dürfte der Hazel Hen auf dem siebten Platz landen, vor dem Shaheen II an der King Abdullah University in Thuwal, Mekka. Das hängt aber von der real gelieferten Linpack-Benchmark-Leistung ab.

Im Deutschen Klimarechenzentrum in Hamburg wurde der Supercomputer Mistral in Betrieb genommen, der wenig überraschend für die Klimasimulation eingesetzt wird. Die Geschwindigkeit des aktualisierten Systems steigt von 1,4 auf 3,2 Petaflops. Der Name des Supercomputers ist zugleich die Bezeichnung für einen in Frankreich häufigen Wind, gebaut wurde der Mistral von der zur französischen Atos-Gruppe gehörenden Firma Bull. Der Mistral Phase 1 basiert auf 1.500 Nodes mit jeweils zwei Xeon E5-2680 v3.


eye home zur Startseite
Mr Miyagi 10. Okt 2015

Warum sollte das nicht laufen? Das sind x86 CPUs.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  3. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  4. Engelhorn KGaA, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

  1. Re: Endlich remove für Streams

    Das... | 21:44

  2. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 21:44

  3. Re: Vodafone ist schlimm - Unitymedia funktioniert

    Silberfan | 21:37

  4. Re: Typich das Veralten der Massen

    violator | 21:19

  5. Re: wie kommt ihr darauf, dass QI bei anderen...

    Silberfan | 21:18


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel