CR2032: Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr

Kleine Kinder sollten von Apples Airtags ferngehalten werden: Grund ist die eingebaute CR2032-Batterie.

Artikel veröffentlicht am ,
Airtag
Airtag (Bild: Apple)

Die australische Wettbewerbs- und Verbraucherkommission (Australian Competition & Consumer Commission, ACCC) hat eine Warnung veröffentlicht, die auf die Risiken eines nicht verschlossenen Batteriefachs bei Airtags hinweist. In Australien werden etwa 20 Kinder pro Woche in Rettungsstellen eingeliefert, nachdem sie die enthaltene CR2032-Batterie geschluckt haben.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator / Junior Projektleitung (m/w/d)
    DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Erlensee
  2. Product Owner Buchungsmanagement (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Dabei handelt es sich um eine sogenannte Knopfzelle, die in vielen Geräten verwendet wird. Einige Kinder erlitten durch das Verschlucken schwere Verletzungen.

Gefährlich wird es vor allem, wenn die runde Batterie im Rachen eines Kindes stecken bleibt und ausläuft. Dabei kann es zu schweren Gewebeschäden kommen.

Damit Kleinkinder die Batterien nicht in den Mund nehmen können, sind diese mit einem sogenannten Drücken-Drehen-Verschluss gesichert. Das Batteriefach der Airtags ist ebenfalls so verschlossen. Es gibt jedoch Bedenken, dass sich dieser durch leichten Druck öffnet und Kinder so einfach an die Batterie kommen. Außerdem gibt es keinen äußeren Indikator wie einen Pfeil, der anzeigt, dass das Batteriefach geschlossen ist

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

In Australien nahm die Einzelhandelskette Officeworks die Airtags nach einem Bericht von 9to5Mac bereits aus dem Programm. Apple brachte einen Warnhinweis auf der Verpackung an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  3. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

Tantalus 29. Jun 2021 / Themenstart

Dafür gibts aber leider keine Quelle. In der Veröffentlichung der ACCC heisst es...

psyemi 29. Jun 2021 / Themenstart

Das Hermes ding hat auch schon einen Airtag dabei. Das ist aber Luxus Variante und hat...

peterbruells 29. Jun 2021 / Themenstart

Ja, wie alles das ist einen Prüfzylinder passt. https://www.amazon.de/gp/product...

psyemi 29. Jun 2021 / Themenstart

Ja die Rechnung kam mir auch seltsam vor.

peterbruells 29. Jun 2021 / Themenstart

Zugegebenermaßen wäre das Verschlucken eines Airbags noch viel gefährlicher.

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /