Abo
  • Services:
Anzeige
Die LED-Hülle cPulse
Die LED-Hülle cPulse (Bild: Codlight)

cPulse: Die Lightshow fürs Smartphone

Mit cPulse sammelt das Unternehmen Codlight auf Kickstarter Geld für eine Smartphone-Hülle, die dank 128 eingebauter LEDs Nachrichten und Facebook-Mitteilungen anzeigen kann. Außerdem sollen die Lichter für angemessene Partystimmung beim Musikhören sorgen.

Anzeige

Das französische Unternehmen Codlight hat auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter sein Projekt cPulse vorgestellt. CPulse ist eine Smartphone-Hülle, die sowohl dem Schutz des Gerätes dienen als auch dank 128 eingebauter LEDs vielfältige weitere Einsatzmöglichkeiten bieten soll.

Das LED-Panel soll mit einem Scharnier an der eigentlichen Hülle befestigt sein, in die das Smartphone gesteckt wird. Die Hülle selbst soll 5,5 mm dick sein und das Gerät vor Stürzen schützen. Das LED-Panel kann entweder als Deckel für die Hülle verwendet oder auf die Rückseite der Hülle geklappt werden. Dabei soll das Scharnier sowohl horizontale als auch vertikale Drehungen ermöglichen. Die LEDs sind laut Codlight durch stoßfestes Glas geschützt.

  • Über drei Tasten soll sich das cPulse steuern lassen. (Bild: Codlight)
  • Die Hülle selbst dient als Schutz für das Smartphone. (Bild: Codlight)
  • Über ein Scharnier soll das LED-Panel vielfältig gedreht werden können. (Bild: Codlight)
  • Das cPulse von Codlight (Bild: Codlight)
  • Die LED-Hülle für Smartphones soll eingehende Nachrichten auf 128 LEDs anzeigen. (Bild: Codlight)
Das cPulse von Codlight (Bild: Codlight)

Die LEDs sollen vielfältig genutzt werden können. Über eine passende App soll das cPulse beispielsweise als Wecker oder auch als Stimmungslicht dienen. Interessant ist die Anzeige von Nachrichten wie E-Mails und SMS sowie Statusmitteilungen sozialer Netzwerke: Diese sollen großformatig auf dem LED-Panel angezeigt werden, wie Codlight in einem Trailer zeigt. Über drei eingebaute Tasten soll das cPulse gesteuert werden können. Die Stromversorgung soll über den Smartphoneakku erfolgen und bei voller Beleuchtung pro Stunde ungefähr sieben Prozent des Akkuladestandes verbrauchen.

Auch für Lichtuntermalung beim Musikhören sollen die LEDs hell genug sein. Über die cPulse-App sollen Nutzer passend zur Musik einen Lightning Track erstellen können. Zudem soll es möglich sein, automatisch zur Musik eine Lichtshow erstellen zu lassen. Per Lightshow Sharing sollen auch mehrere cPulses zusammen leuchten können.

Für drei Smartphone-Modelle oder zum Selbstdrucken

CPulse soll zunächst nur für drei Android-Modelle erhältlich sein: für das LG G3, das HTC One (M8) sowie das Samsung Galaxy S5. Nutzer anderer Smartphones können sich die Hülle für ihr Smartphone per 3D-Druck selbst erstellen oder drucken lassen. Bei erfolgreicher Finanzierung werden dem Nutzer dann nur die elektronischen Bauteile geliefert. Ein cPulse für iPhones ist aktuell nicht geplant.

Diese Option kostet auf Kickstarter 80 US-Dollar. Ein fertig montiertes cPulse für eines der drei unterstützten Smartphones kann in einer Early-Bird-Version für 90 US-Dollar unterstützt werden. Der später geplante Verkaufspreis soll 180 Euro betragen.

Auslieferung für Anfang 2015 geplant

Die Entwicklung des cPulse läuft laut Codlight bereits seit Juli 2013. Die Auslieferung soll Anfang 2015 erfolgen. Das Projekt wird nur realisiert, falls die angestrebte Finanzierungssumme von 350.000 US-Dollar erreicht ist. Aktuell hat Codlight nach einem Tag knapp über 2.300 Euro gesammelt - die Finanzierungsphase läuft noch bis zum 31. August 2014.


eye home zur Startseite
b1tcru5h3r 16. Jul 2014

Und dazu noch geklaut :) https://www.youtube.com/watch?v=3vC5TsSyNjU

bazoom 16. Jul 2014

Naja wenn irgendwelche Kickstarter-Projekte über Kartoffelsalat mehere 10k...

Gl3b 16. Jul 2014

Brauchen wir eine Hülle für eine Hülle...

Smile 16. Jul 2014

Dann hast genau das selbe... aber davon gibs schon ein paar.... naja... Spielerei halt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  2. Host Europe GmbH, Hürth
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  2. 12,99€
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Ist das somit ein Staupilot, welcher Slalom...

    smarty79 | 20:17

  2. Re: Dumme Frage: Generelles Öffnen von neuen...

    Cok3.Zer0 | 20:13

  3. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    ArcherV | 20:13

  4. Re: Dürfte sowas in DE überhaupt auf die Strasse?

    MüllerWilly | 20:11

  5. Was ist den im Winter

    x2k | 20:06


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel