Abo
  • Services:

CPU-Kühler: Hersteller liefern Montagekits für AMDs Sockel AM4

Arctic, Be Quiet, Cooler Master, Cryorig, EKL Alpenföhn, Enermax, Noctua, Phanteks, Prolimatech, Raijintek, Thermalright und Thermaltake: Sie alle bieten CPU-Kühler an, die zum Sockel AM4 kompatibel gemacht werden sollen. Einige davon passen ohnehin, da AMD die Haltenasen nicht verändert hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Noctua-Kühler mit AM4-Halterung
Noctua-Kühler mit AM4-Halterung (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Wer von einem bestehenden System aus auf AMDs kommende Ryzen-Prozessoren wechseln und einen solchen Rechner neu bauen möchte, der benötigt einen passenden CPU-Kühler. Die meisten Hersteller haben in den vergangenen Wochen Pressemitteilungen zu diesem Thema verschickt, heute etwa Thermalright. Die Kollegen von Computerbase haben alle Informationen gesammelt. Einige CPU-Kühler sind generell kompatibel, andere benötigen AM4-Kits, welche nahezu alle Hersteller anbieten möchten. Üblicherweise werden diese bei Vorlage eines Kaufbelegs kostenlos zugeschickt.

  • Mainboard mit Sockel AM4 und neuer Halterung (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
Mainboard mit Sockel AM4 und neuer Halterung (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Unterensingen
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede bei Dortmund

AMD hat beim Sockel AM4 die vier Löcher rund um die Fassung, verglichen mit AM3(+) und FM2(+), um ein paar Millimeter verändert, weshalb bisherige Montagekits bis auf Ausnahmen inkompatibel sind. Das gilt jedoch einzig für CPU-Kühler, die mit einer Backplate und Haltestreben verschraubt werden. Der Abstand der Nasen ist identisch wie bisher, so dass Modelle mit Clipbefestigung auch mit dem Sockel AM4 verwendet werden können. Darunter fallen vor allem kleinere, leichtere Kühler. Große Tower-Modelle werden aufgrund ihres Gewichts verschraubt, zumal so mehr Anpressdruck möglich ist.

Luft- und Wasserkühler sind bereit

Arctic, Be Quiet, Cooler Master, Cryorig, EKL Alpenföhn, Enermax, Lepa, Noctua, Phanteks, Prolimatech, Raijintek, Thermalright und Thermaltake wollen alle Montagekits für Sockel AM4 anbieten oder haben CPU-Luftkühler mit Clipbefestigung im Portfolio. Anders als bei der Nasenmontage können verschraubte Modelle teils auch um 90 Grad rotiert werden, etwa bei Noctua. Wer eine (AiO-)Wasserkühlung nutzen möchte, erhält passende Halterungen bei Alphacool, Aqua Computer, Corsair, EKWB und Watercool.

Für den Sockel AM4 erscheinen in den kommenden Wochen AMDs Ryzen-CPUs mit bis zu acht Kernen basierend auf der neuen Zen-Mikroarchitektur und die APUs namens Bristol Ridge mit integrierter Grafik. Diese sind zwar bereits verfügbar, jedoch offiziell nur für Komplett-PC-Hersteller.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 18,19€
  3. 1,29€
  4. (-68%) 12,99€

david_rieger 27. Jan 2017

Drücken? Man drückt CPUs nicht, die fallen entweder von alleine in den Sockel oder es...

ms (Golem.de) 27. Jan 2017

Im Consumer-Segment ist das wenig relevant, da kaum jemand ein Host-Medium hat um...


Folgen Sie uns
       


Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
Pillars of Eternity 2 im Test
Fantasy unter Palmen

Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
Ein Test von Peter Steinlechner


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /