Abo
  • Services:
Anzeige
Noctua-Kühler mit AM4-Halterung
Noctua-Kühler mit AM4-Halterung (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

CPU-Kühler: Hersteller liefern Montagekits für AMDs Sockel AM4

Noctua-Kühler mit AM4-Halterung
Noctua-Kühler mit AM4-Halterung (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Arctic, Be Quiet, Cooler Master, Cryorig, EKL Alpenföhn, Enermax, Noctua, Phanteks, Prolimatech, Raijintek, Thermalright und Thermaltake: Sie alle bieten CPU-Kühler an, die zum Sockel AM4 kompatibel gemacht werden sollen. Einige davon passen ohnehin, da AMD die Haltenasen nicht verändert hat.

Wer von einem bestehenden System aus auf AMDs kommende Ryzen-Prozessoren wechseln und einen solchen Rechner neu bauen möchte, der benötigt einen passenden CPU-Kühler. Die meisten Hersteller haben in den vergangenen Wochen Pressemitteilungen zu diesem Thema verschickt, heute etwa Thermalright. Die Kollegen von Computerbase haben alle Informationen gesammelt. Einige CPU-Kühler sind generell kompatibel, andere benötigen AM4-Kits, welche nahezu alle Hersteller anbieten möchten. Üblicherweise werden diese bei Vorlage eines Kaufbelegs kostenlos zugeschickt.

Anzeige
  • Mainboard mit Sockel AM4 und neuer Halterung (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
Mainboard mit Sockel AM4 und neuer Halterung (Foto: Martin Wolf/Golem.de)

AMD hat beim Sockel AM4 die vier Löcher rund um die Fassung, verglichen mit AM3(+) und FM2(+), um ein paar Millimeter verändert, weshalb bisherige Montagekits bis auf Ausnahmen inkompatibel sind. Das gilt jedoch einzig für CPU-Kühler, die mit einer Backplate und Haltestreben verschraubt werden. Der Abstand der Nasen ist identisch wie bisher, so dass Modelle mit Clipbefestigung auch mit dem Sockel AM4 verwendet werden können. Darunter fallen vor allem kleinere, leichtere Kühler. Große Tower-Modelle werden aufgrund ihres Gewichts verschraubt, zumal so mehr Anpressdruck möglich ist.

Luft- und Wasserkühler sind bereit

Arctic, Be Quiet, Cooler Master, Cryorig, EKL Alpenföhn, Enermax, Lepa, Noctua, Phanteks, Prolimatech, Raijintek, Thermalright und Thermaltake wollen alle Montagekits für Sockel AM4 anbieten oder haben CPU-Luftkühler mit Clipbefestigung im Portfolio. Anders als bei der Nasenmontage können verschraubte Modelle teils auch um 90 Grad rotiert werden, etwa bei Noctua. Wer eine (AiO-)Wasserkühlung nutzen möchte, erhält passende Halterungen bei Alphacool, Aqua Computer, Corsair, EKWB und Watercool.

Für den Sockel AM4 erscheinen in den kommenden Wochen AMDs Ryzen-CPUs mit bis zu acht Kernen basierend auf der neuen Zen-Mikroarchitektur und die APUs namens Bristol Ridge mit integrierter Grafik. Diese sind zwar bereits verfügbar, jedoch offiziell nur für Komplett-PC-Hersteller.


eye home zur Startseite
david_rieger 27. Jan 2017

Drücken? Man drückt CPUs nicht, die fallen entweder von alleine in den Sockel oder es...

ms (Golem.de) 27. Jan 2017

Im Consumer-Segment ist das wenig relevant, da kaum jemand ein Host-Medium hat um...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Berlin
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. (u. a. Ryzen 5 1400 für 151,99€, Ryzen 5 1600 für 198,95€ und Ryzen 7 1700 für 292,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 01:39

  2. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    quasides | 01:20

  3. Re: Wir kolonialisieren

    Ganta | 01:18

  4. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    madMatt | 00:57

  5. Re: OT: Golem-Werbung

    Squirrelchen | 00:57


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel