CPU: China will neue RISC-V-Chips im Halbjahrestakt

Die RISC-V-CPUs der chinesischen Akademie der Wissenschaften sollen agil erstellt werden. Das Team hofft auf eine Kommerzialisierung.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Xiangshan-CPUs sind nach Hügeln in Peking benannt.
Die Xiangshan-CPUs sind nach Hügeln in Peking benannt. (Bild: Oriental Image via Reuters Connect)

Die direkt von der Regierung unterstützte Chinesische Akademie der Wissenschaften (CAS) will ihre als Open Source bereitgestellten CPU-Designs mit RISC-V-Befehlssatz künftig im Halbjahrestakt veröffentlichen. Ebenso soll es einen Tape-out geben, so dass die Prozessoren tatsächlich auch physisch hergestellt werden können.

Stellenmarkt
  1. SPS-Programmierer / Softwareentwickler (m/w/d)
    D. Kremer Consulting, Bielefeld
  2. Prozess- und Qualitätsmanager (m/w/d) Digitalisierung Energiewirtschaft
    Mainova AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Pläne vorgestellt hat Yungang Bao, Professor der CAS, in einem Vortrag auf dem RISC-V-Summit, der derzeit stattfindet. Interessant an dieser Herangehensweise ist vor allem, dass der anvisierte Rhythmus der Veröffentlichung deutlich schneller ist im Vergleich zu einem großen Teil der restlichen Hardware-Industrie. So veröffentlichen etwa Intel, AMD und Nvidia oder auch ARM neue Chips bisher eher im Jahrestakt.

Erstmals öffentlich vorgestellt hatte das Team die Xiangshan-CPUs im Sommer dieses Jahres. Die erste Generation, Yanqihu, hatte ihr Tape-out im Juli 2021. Diese CPU wurde bei der Vorstellung mit Sifives P550 verglichen, der wiederum als Konkurrent zu ARMs Cortex-A76 positioniert wird. Die nachfolgende zweite Generation der chinesischen CPUs, Nanhu, soll bei einer Fertigung in einem 14-nm-Verfahren einen Takt von 2 GHz erreichen und im Spec2006-Benchmark die doppelte Leistung der ersten Generation bieten.

Laut einem Bericht von The Register zu dem Vortrag hofft das chinesische Team auf eine Kommerzialisierung der eigenen CPUs, was eventuell über ein eigenes Startup umgesetzt werden soll. Dies könnten aber auch andere Unternehmen übernehmen. Darüber hinaus setzt aber auch bereits der chinesische Cloud-Anbieter Alibaba auf eigene RISC-V-Designs. Zusätzlich zu RISC-V arbeitet die CAS mit der Loongson Architecture aber auch an einem komplett eigenen Befehlssatz und entsprechenden Chips.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Musterfeststellungsklage
Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
Artikel
  1. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

  2. Raumfahrt: US-Weltraumstreitkräfte starten zwei Spionagesatelliten
    Raumfahrt
    US-Weltraumstreitkräfte starten zwei Spionagesatelliten

    Was können denn andere Satelliten im geostationären Orbit? Fliegen wir hin und schauen nach.

  3. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • RX 6900XT 16 GB für 1.495€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /