CPU-Befehlssatz: RISC-V-Basis eingefroren und ratifiziert

Das RISC-V-Konsortium hat die Basis seines CPU-Befehlssatzes sowie den Teil für privilegierte Zugriffe ratifiziert. Diese Versionen sind damit "für immer" unveränderlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Die RISC-V-CPUs von Sifive sind die derzeit wohl fortschrittlichsten.
Die RISC-V-CPUs von Sifive sind die derzeit wohl fortschrittlichsten. (Bild: Sifive)

Obwohl die Spezifikation des freien RISC-V-Befehlssatzes seit Jahren verfügbar ist und auch schon einige unterschiedliche CPU-Implementierungen existieren, hat das RISC-V-Konsortium die Spezifikation erst jetzt offiziell ratifiziert. "Software, die gemäß dieser Spezifikation erstellt wurde, funktioniert für immer auf RISC-V-Prozessoren", heißt es dazu in der Ankündigung.

Stellenmarkt
  1. SAP HANA Administrator (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (m/w/d)
    Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM), Tübingen
Detailsuche

Diese nun also unveränderlichen Teile der Spezifikation umfassen einerseits die sogenannten Basis-Module des Befehlssatzes für normale Anwendungsprogramme und Erweiterungen sowie andererseits die Machine- und Supervisor-Befehle für den privilegierten Zugriff auf die Hardware.

Offiziell festgelegt sind damit nun das Speichermodell der Architektur (RISC-V Weak Memory Ordering, RVWMO) sowie die Basisoperation auf Ganzzahlen für 32-Bit (RV32I) und 64-Bit (RV64I). Zusätzlich dazu als Erweiterungen ebenfalls ratifiziert sind die Multiplikation auf Ganzzahlen, Single-, Double- und Quad-Precision auf Fließkommazahlen, die Kompression von Befehlen, Kontroll- und Statusregister (Zicsr) sowie der Instruction-Fetch-Fence (Zifencei).

Direktzugriff auf die Hardware

Für die privilegierten Zugriffe auf die Hardware unterscheidet RISC-V laut der ratifizierten Spezifikation zwischen Machine- und Supervisor-Mode. Der Machine-Level-Code hat dabei die höchsten Berechtigungen und Vollzugriff auf die Hardware. Dem in diesem Modus ausgeführten Code muss also vollständig vertraut werden.

Golem Karrierewelt
  1. Git Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Machine-Mode kann für einfache Embedded-Geräte genutzt werden. Gemeinsam mit Userspace-Code sollen sich sichere Embedded-Geräte umsetzen lassen. Die Kombination aus Machine-, Supervisor- und User-Mode letztlich ermöglichen die Nutzung von Unix-artigen Betriebssystemen. Künftig soll auch ein Hypervisor-Modus folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitale Dienste und Märkte
Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Artikel
  1. Internet Archive: Palm-Pilot-Emulator samt Apps für den Browser erschienen
    Internet Archive
    Palm-Pilot-Emulator samt Apps für den Browser erschienen

    Das Internet Archive hat 565 Palm-Pilot-Anwendungen zur Verfügung gestellt, die in einem Emulator im Webbrowser genutzt werden können.

  2. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. Astronomie: Hubble fotografiert spektakuläre Galaxienkollision
    Astronomie
    Hubble fotografiert spektakuläre Galaxienkollision

    Das von dem Weltraumteleskop aufgenommene Bild zeigt zwei Galaxien, die zu einem farbenfrohen Ring verdreht wurden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN850 1TB 129€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • SanDisk SSD Plus 1TB 59€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 • Mindfactory: XFX Speedster ZERO RX 6900 XT RGB EKWB Waterblock LE 809€ [Werbung]
    •  /