• IT-Karriere:
  • Services:

Mehr Performance pro Watt als bei ARM

Da bei allen mobilen SoCs Rechenleistung und Leistungsaufnahme stets im Betrieb aneinander angepasst werden, laufen die Ergebnisse von Intels Messungen bei Tablets etwas auseinander: Hier sollen es 60 bis 130 Prozent mehr Tempo sein, bei einem Drittel oder gar einem Sechstel der Leistungsaufnahme. Um das zu erklären, führte Intel auch ein Diagramm an, bei dem die Dual- und Quad-Core-ARMs recht schlecht dastehen: Die Kurve aus Rechenleistung zu Strombedarf fällt bei Silvermont viel flacher aus.

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. persona service AG & Co. KG, Unna

Als entscheidenden Punkt für die sehr geringe Leistungsaufnahme nannte Intel die FinFET-Transistoren mit 22 Nanometern Strukturbreite, Tri-Gate genannt, aus denen Silvermont gefertigt werden soll. Anders als bei Ivy Bridge, wo sich als erster 22-Nanometer-CPU kaum Einsparungen ergaben, will Intel die Vorteile der kleinen Strukturen voll ausreizen. Vor allem geringere Leckströme sollen Silvermont bei keiner oder geringer Rechenlast sparsam machen.

  • Auch für Convertibles soll Silvermont schnell genug sein.
  • 14 Nanometer sind schon geplant.
  • Jedes Jahr ein neuer Atom - nicht erst wie bisher nach fünf Jahren
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Zwei vollständige Kerne und 1 MByte L2 Cache bilden ein Modul. (Folien: Intel)
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Vor allem bei niedriger Last soll Silvermont viel sparsamer als ARM sein. (Folien: Intel)
  • Intels Benchmarks im Vergleich zu ARM (Folien: Intel)
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
  • Intel stellt neue Atom-Architektur Silvermont vor.
Vor allem bei niedriger Last soll Silvermont viel sparsamer als ARM sein. (Folien: Intel)

Um das vorhandene Energiebudget stets auszuschöpfen, kommt wiederum ein Verfahren zum Einsatz, das aus Sandy Bridge entlehnt ist. X86-Kerne und GPU können je nach Anforderung unterschiedlich getaktet werden. Haben beide Cores viel zu tun, muss die GPU langsamer werden, ist nur die GPU gefordert, wird das Verhältnis umgekehrt. Begrenzender Faktor ist stets eine vorgegebene Leistungsaufnahme.

Was die durchaus großen Versprechen von Intel wert sind, wird sich bald zeigen. Aus Silvermont, das nur die Mikroarchitektur beschreibt, sollen drei bisher bekannte SoCs werden: Avoton für Server, Merrifield für Smartphones und Bay Trail für Tablets. Letzterer soll schon zum Endes des Jahres 2013 in Geräten erhältlich sein, wie Intel schon zuvor betont hatte. Auf die Merrifield-Smartphones muss dagegen bis Anfang 2014 gewartet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 IPC mal zwei: Doppelt so viel Befehle pro Takt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)
  2. (aktuell u. a. Brothers - A Tale of Two Sons für 2,75€, Imperator: Rome für 9,50€, Little...
  3. 17,99€

wire-less 10. Mai 2013

Clovertrail mit Win8 ist doch schon ein deutlicher Fortschritt. Damit lässt sich schon...

Anonymer Nutzer 08. Mai 2013

Intel ist nicht unbedingt für massive Rabatte bekannt ... ebenso wie Apple. Intel wird...

Lala Satalin... 08. Mai 2013

An sich ist es ja schon mal sehr gut gelungen: Core i7 ULV's sind sehr sparsam und...

virtual 07. Mai 2013

Irgendwie hast du den Sinn von Hybrid-Geräten nicht verstanden.... Deren Vorteil ist...

HubertHans 07. Mai 2013

Von Intels Seite ist das auch nicht falsch. Der Atom hat das naemlich nicht und ist...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /