Abo
  • IT-Karriere:

CPU-Architektur: Cloudflare könnte komplett auf ARM-CPUs wechseln

Der CDN-Betreiber Cloudflare testet derzeit in großem Stil ARM-Server. Der Wechsel weg von Intel-CPUs könnte dem Unternehmen sehr viel Geld einsparen, weshalb der Cloudflare-Chef Matthew Prince gar einen kompletten Wechsel hin zu ARM erwägt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Cloudflare-Mitbegründer Matthew Prince und Michelle Zatlyn.
Die Cloudflare-Mitbegründer Matthew Prince und Michelle Zatlyn. (Bild: Techcrunch, flicker.com/CC-BY 2.0)

Auf Twitter beschreibt der Mitgründer und Chef des CDN-Betreibers Cloudflare, Matthew Prince, mit einem Bild, warum das Unternehmen auf ARM-basierte Server wechseln will. Das Bild zeigt die Leistungsaufnahme einer Intel Xeon CPU bei rund 230 Watt im Vergleich zu einer ARM-CPU aus Qualcomms Centriq-Reihe bei rund 150 Watt - laut Prince bei gleicher Arbeitslast und Geschwindigkeit.

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock

Der prägnanten Äußerung von Prince voraus ging ein Interview von ihm mit dem Magazin Datacenter Knowledge. Dort beschreibt Prince zunächst die massiven Expansionspläne des Unternehmens für seine Rechenzentren. Ziel sei es, die eigene Hardware näher an die Nutzer zu bringen und dabei von bisher 125 Standorten bis zum Ende des Jahres auf 200 Standorte zu wachsen.

Viele Kerne bei guter Effizienz

Damit das für Cloudflare allerdings bezahlbar bleibt, plant das Unternehmen offenbar einen groß angelegten Wechsel weg von den x86-CPUs von Intel hin zu ARM-basierten Server-CPUs. Letztere sollen nicht nur im Einkauf günstiger sein als die Konkurrenz von Intel, sondern vor allem auch wegen der geringeren Leistungsaufnahme im laufenden Betrieb Kosten sparen.

"In unserer Analyse haben wir festgestellt, dass es selbst dann sinnvoll wäre, zu ARM zu wechseln, wenn Intel uns die Chips kostenlos zur Verfügung stellen würde, weil die Energieeffizienz so viel besser ist", sagte Prince dem Magazin. Er vermutet deshalb, dass das Unternehmen ab dem vierten Quartal dieses Jahres kein Geld mehr für Intel-CPUs ausgeben werde.

Für Cloudflare ergebe sich der Vorteil der ARM-Architektur hauptsächlich daraus, dass für das Unternehmen lediglich die Metriken "Kerne pro Watt und Anfrage pro Watt" von Bedeutung seien. Inwiefern diese Aussagen als allgemeingültig betrachtet werden könnten und ob auch andere Betreiber großer Rechenzentren ähnliche Schritte umsetzen werden, das bleibt abzuwarten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 21,95€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /