Covid-19-Benachrichtigungen: Apple veröffentlicht iOS 13.7 als Beta

IOS 13.7 bietet eine Opt-in-Unterstützung für Covid-19-Benachrichtigungen ohne Herunterladen einer App. Wer infiziert ist, braucht die App trotzdem.

Artikel veröffentlicht am ,
Corona-Kontaktverfolgung mit dem Smartphone (Symbolbild)
Corona-Kontaktverfolgung mit dem Smartphone (Symbolbild) (Bild: iXimus/Pixabay)

Wer gedacht hat, dass iOS 13 bald durch iOS 14 abgelöst werde, irrt. Stattdessen testet Apple derzeit iOS 13.7 und iPadOS 13.7. Soeben ist die erste Entwickler-Beta und kurz danach auch die erste öffentliche Beta erschienen.

Stellenmarkt
  1. Frontend-Entwickler:in
    LBD-Beratungsgesellschaft mbH, Berlin (Home-Office möglich)
  2. Consultant IT Security (m/w/d)
    Hays AG, Ulm
Detailsuche

In der neuen Betriebssystemversion lässt sich auf dem iPhone die Exposure Notification API auf eine weitere Weise nutzen. Anwendende können die Kontaktverfolgung ohne eine App aktivieren.

Apple schreibt in den Veröffentlichungsnotizen: Mit iOS 13.7 können Sie sich für das Covid-19-Benachrichtigungssystem entscheiden, ohne dass Sie eine App herunterladen müssen. Die Verfügbarkeit des Systems hängt von der Unterstützung durch Ihre örtliche Gesundheitsbehörde ab.

Wer infiziert ist oder über mögliche Kontakte mit Infizierten gewarnt werden will, muss die landesspezifische App installieren.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

In iPadOS 13.7 gibt es die Exposure Notification API nicht. Dort nahm Apple nur die üblichen unspezifischen Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen vor.

Für Entwickler ist die Beta 1 von iOS 13.7 und iPadOS 13.7 bereits verfügbar. Wann die erste Betaversion für reguläre Tester erscheint, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


smonkey 27. Aug 2020

Nur bringt es leider nichts ohne App, wenn er sich u.U. weder selbst als infiziert melden...

smonkey 27. Aug 2020

Bitte liebe Schreibende und Recherchierende, lasst diesen sprachlichen Unfug - es dient...

No Nonsense 27. Aug 2020

Die Idee, erst dann mehr installieren zu müssen, wenn es auch gebraucht wird ist gut...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
M1 Pro/Max
Dieses Apple Silicon ist gigantisch

Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
Eine Analyse von Marc Sauter

M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
Artikel
  1. Google: Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
    Google
    Neues Pixel 6 kostet 650 Euro

    Das Pixel 6 Pro mit Telekamera und schnellerem Display kostet ab 900 Euro. Google verbaut erstmals einen eigenen Prozessor.

  2. Etisalat UAE: Wir haben das beste Netzwerk der Welt
    Etisalat UAE
    "Wir haben das beste Netzwerk der Welt"

    Das Land, wo 98 Prozent der Haushalte FTTH haben, hat ein Programm für die verbliebenen 2 Prozent gestartet. Kunden wollen 1 GBit/s in jedem Raum.

  3. Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
    Klimaforscher
    Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

    Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
    Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /