Abo
  • Services:

Counter-Strike: Global Offensive jetzt mit Deathmatch

Einfach mal nur ballern: Per Update liefert Valve für seine jüngste Counter-Strike-Version Global Offensive jetzt den Deathmatch-Modus nach.

Artikel veröffentlicht am ,
Counter-Strike Global Offensive
Counter-Strike Global Offensive (Bild: Valve Software)

Wer keine Lust auf teambasierte oder komplizierte Spielmodi hat und einfach nur ballern möchte, kann das jetzt auch in Global Offensive, der im August 2012 veröffentlichten Version von Counter-Strike. Als Update liefert Entwickler Valve das per Matchmaking und offline verfügbare Deathmatch nach. Laut den Entwicklern steht der Modus auf den Classic-Karten, aber auch auf Demolition und Arms Race zur Verfügung.

Auch die Spielbalance hat Valve grundlegend überarbeitet - nach eigenen Angaben gemeinsam mit Profispielern. Betroffen sind davon vor allem die Waffen. Dazu kommen eine Reihe kleinerer Neuerungen und Anpassungen, über die die ausführlichen Patch-Notes informieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,08€ (Bestpreis!)
  2. 254,93€
  3. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. ADATA DashDrive Air AV200 ab 29€ statt 59€ im Vergleich, be quiet! DARK BASE PRO...

polarbär 04. Mär 2013

Naja zum Thema mit Recoil und CSS. Du kannst das Sprayen in CSS nicht recoil nennen, es...

tomatentee 25. Jan 2013

Genau so siehts aus :D Haters gonna hate, ich find das neue Recoil (größtenteils, P90...

tomatentee 25. Jan 2013

Also beim Ping unter 80 hatte ich bisher keine Probleme, außer leicht verzögerte Reg...

tomatentee 25. Jan 2013

Auf _se nicht :P

dEEkAy 25. Jan 2013

bah... ausgelutschtes genre


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /