Cosmic Kiss: Matthias Maurer fliegt früher zur ISS

Ursprünglich sollte der deutsche Esa-Astronaut Matthias Maurer am 31. Oktober zur ISS fliegen. Der Start wurde nun um einen Tag vorverlegt.

Artikel veröffentlicht am , Patrick Klapetz
Der Esa-Astronaut Matthias Maurer in seinem Raumfahreranzug
Der Esa-Astronaut Matthias Maurer in seinem Raumfahreranzug (Bild: ESA/NASA)

Der deutsche Esa-Astronaut Matthias Maurer wird als zwölfter Deutscher ins Weltall fliegen - wohlgemerkt als zwölfter deutscher Mann. Bisher hat es noch keine deutsche Frau ins All geschafft. In Europa waren es bisher nur drei Frauen: die Französin Claudie Haigneré und die Italienerin Samantha Cristoforetti - beide für die europäische Raumfahrtbehörde Esa - sowie die Engländerin Helen Sharman für eine kommerzielle britisch-sowjetische Mission.

Stellenmarkt
  1. Senior Manager (m/w/d) aktives Prozessmanagement / Beratung
    Real I.S. AG, München
  2. Spezialist (m/w/d) für Data Warehouse / Business Intelligence
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
Detailsuche

Maurers Starttermin für die Cosmic-Kiss-Mission wurde laut der europäischen Raumfahrtbehörde Esa nun vorverlegt. Der Launch soll am Samstag, den 30. Oktober ab 8.43 Uhr (MESZ) durchgeführt werden und findet somit einen Tag vor dem bisher geplanten Start statt.

Der 31. Oktober stehe aber immer noch als Ersatztermin. Falls es beispielsweise zu einem Wetterumschwung kommen sollte oder es Probleme an der Raumkapsel oder Rakete geben sollte, würde der Start zunächst auf einen Tag nach hinten verschoben. Das Startfenster würde sich dann um 7.21 Uhr morgens öffnen.

Crew-3-Mission von SpaceX

Maurer wird natürlich nicht als einziger Astronaut zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Er ist Teil der Crew-3-Mission des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX. Neben ihm werden auch der Missionskommander Raja Chari, der Pilot Tom Marshburn und die Missionsspezialistin Kayla Barron an Bord des Crew-Dragon-Raumschiffs sein. Maurers raumfahrende Kollegen wurden alle von der amerikanischen Raumfahrtbehörde Nasa ausgebildet.

LEGO Ideas 21321 - Internationale Raumstation (864 Teile)
Golem Akademie
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    4.–5. November 2021, virtuell
  2. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    8.–12. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Start soll vom Launch-Komplex 39A am Kennedy Space Center in Florida erfolgen und am Launch-Date live auf Youtube übertragen werden. Gegenüber Golem.de sagte Maurer, dass der Missionsname Comic Kiss eine Liebeserklärung an den Weltraum sei. Während der Mission sollen über 100 Experimente auf der ISS durchgeführt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Exascale: Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern
    Exascale
    Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern

    Der erste europäische Supercomputer der Exascale-Klasse kombiniert eigene ARM-Prozessoren, die Sipearl Rhea, mit Intels Ponte Vecchio.

  2. Amazon, Apple, Google: Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung
    Amazon, Apple, Google
    Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung

    Die stärkere Regulierung von großen IT-Plattformen rückt näher. Die EU-Mitgliedstaaten unterstützen weitgehend die Pläne der EU-Kommission.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /