Cortana-Integration: Outlook Mobile wird sich mit der Sprache bedienen lassen

Microsoft arbeitet daran, Cortana in Outlook Mobile zu integrieren. Android- und iOS-Nutzer können sich so E-Mails vorlesen lassen. Auch das Beantworten einer E-Mail auf Zuruf soll damit möglich werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft integriert Cortana in Outlook Mobile.
Microsoft integriert Cortana in Outlook Mobile. (Bild: Brian Snyder/Reuters)

Vor allem bei einer Autofahrt kann Sprachsteuerung eine komfortable und sichere Alternative zur Bedienung auf einem Touchscreen sein. Microsoft arbeitet derzeit daran, den eigenen digitalen Assistenten Cortana direkt in Outlook für Android und iOS zu implementieren, berichtet The Verge mit Bezug auf Personen, die mit den Plänen Microsofts vertraut sind. Mit der Cortana-Integration soll sich Outlook Mobile in Grenzen mit der Sprache steuern lassen.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist als Systemarchitekt (m/w/d)
    Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. ERP-Administrator / Specialist (m/w/d)
    FLUX-GERÄTE GMBH, Köln, Maulbronn
Detailsuche

Der Bericht geht davon aus, dass sich E-Mails von Cortana vorlesen lassen. Der Nutzer braucht nur nach neuen E-Mails zu fragen und bekommt diese angesagt. Ob Cortana nur den Betreff oder die komplette E-Mail vorliest, ist noch nicht bekannt. Die Funktion könnte sich bis zur allgemeinen Verfügbarkeit noch ändern. Microsoft testet die Neuerung derzeit intern. Danach wird sie wohl erst einmal in einem Betatest ausprobiert, bevor sie für die Allgemeinheit freigeschaltet wird.

E-Mails auf Zuruf beantworten

Nutzer von Outlook Mobile sollen zudem in der Lage sein, mittels Zuruf auf E-Mails zu antworten. Der Nutzer diktiert dem digitalen Assistenten dann seine Antwort. Auch hier ist die genaue Ausgestaltung noch offen. Es wäre denkbar, dass der Nutzer aus einer Reihe von vorgefertigten Antworten auswählt, um mit möglichst wenig Ablenkung auf eine E-Mail antworten zu können.

Die geplante Neuerung könnte die Folge einer personellen Veränderung bei Microsoft sein. Vor etwa vier Wochen wurde Javier Soltero in die Cortana-Abteilung versetzt und leitet diese künftig. Er berichtet direkt an Harry Shum, der bei Microsoft den Bereich künstliche Intelligenz und Forschung leitet. Zuvor war Soltero für den Bereich Outlook für Android und iOS verantwortlich. Er kam 2014 im Zuge der Übernahme des E-Mail-Clients Acompli zu Microsoft.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Es ist kein Zeitplan bekannt, wann die Cortana-Integration in Outlook Mobile abgeschlossen sein wird. Offen ist auch, ob die neue Funktion international freigeschaltet wird. Es wäre denkbar, dass die Cortana-Integration zunächst nur in den USA zur Verfügung stehen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krypto-Währung
El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf

Die selbsternannte Bitcoin-Nation El Salvador hat die aktuelle Schwäche der Währung ausgenutzt und eingekauft - offenbar am Smartphone.

Krypto-Währung: El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf
Artikel
  1. Radeon RX 6500 XT: Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben
    Radeon RX 6500 XT
    Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben

    In Zeiten irrer Grafikkarten-Preise wird ein winziger Laptop- als überteuerter Gaming-Desktop-Chip verkauft. Eine ebenso perfide wie geniale Idee.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  2. Wissenschaft: Wie Malware mit der Antenne erkannt werden kann
    Wissenschaft
    Wie Malware mit der Antenne erkannt werden kann

    IoT-Geräte sind mit steigender Verbreitung ein beliebtes Ziel für Malware. Französische Forschende erkennen sie auf unkonventionelle Weise.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Serielle Schnittstellen: Wie funktioniert PCI Express?
    Serielle Schnittstellen
    Wie funktioniert PCI Express?

    Serielle High-Speed-Links erscheinen irgendwie magisch. Wir erklären am Beispiel von PCI Express, welche Techniken sie ermöglichen - und warum.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /