Doubleshot PBT und mehr Optionen

Übrigens verwendet Corsair hier erwartungsgemäß Standard-Cherry-Tastensockel und Doubleshot-PBT-Keycaps. Die Tasten sind ergonomisch dem Cherry-Layout angepasst und tippen sich auch blind sehr angenehm.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration
    AMTRA Mobilraum GmbH, Dernbach, Wesseling
  2. Anwendungsentwickler CAD (m/w/x)
    HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münster
Detailsuche

Der verwendete Zeichensatz ist uns persönlich zu gaming-lastig. Sonderzeichen wie das & oder ß sind etwas schwierig zu erkennen. Die Hintergrundbeleuchtung ist bei fast allen Tasten sehr gut erkennbar. Eine Ausnahme bildet die große Return-Taste im ISO-Format. Die einzelne Switch-LED kann das E in Enter nicht ganz erreichen.

Mithilfe der Icue-Software können wir die RGB-Beleuchtung der Tastatur nach Belieben einstellen. Es ist sogar möglich, jeder einzelnen Taste eine andere Belegung zuzuweisen. Sehr schön finden wir die Möglichkeit, Profile auf der Tastatur speichern zu können. Erstellen wir uns also unser Wunschprofil und speichern wir es dann ab, können wir Icue getrost ignorieren.

Die Software ist nämlich ziemlich groß und belegt mehr als 2 GByte Speicherplatz. Auch läuft das Programm im Hintergrund, während es mehr als 400 MByte RAM auf unserem Testsystem belegt. Das ist für eine Treibersoftware eigentlich unakzeptabel, weshalb wir das Programm nach unseren Einstellungen direkt deinstallieren.

  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Abnehmbares USB-Kabel (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Der Schalter schaltet zwischen Standardprofil und gespeichertem Profil um. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • PBT-Tastenkappen mit rauer Textur (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Lautstärkerad und Stummschalter sind dabei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Unter den Kappen: Cherry MX Speed Silver. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Weitere Multimediatasten an der linken Seite (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Infoanzeigen und gebürstetes Aluminium. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Typische K70-Grundplatte (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Unterseite ist aus Kunststoff. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Tastatur ist in zwei Winkeln aufstellbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Tastatur ist in zwei Winkeln aufstellbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Gummifüße geben guten Halt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Tastatur ist doch recht hoch. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Es liegen diverse schicke Zusatzkappen bei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die haben eine interessante Texturierung. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Von unten sind es Cherry-Tastenkappen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Zusatzkeys passen also gut auf die Tastatur. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Kleines K70-Logo an der linken Seite (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • In der App können wir RGB-LEDs einstellen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Firmware aktualisieren wir direkt in der App. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Jede Taste kann auch für Makros genutzt werden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die RGB-Beleuchtung ermöglicht bunte Farbspiele. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
In der App können wir RGB-LEDs einstellen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Cooles Zubehör

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Toll finden wir, dass Corsair hier einmal mehr zusätzliche Keycaps für die Tasten W, S, A, D, E, R und F beilegt. Diese haben eine interessante perforierte Oberfläche und sind stärker angewinkelt. Dadurch fühlt sich die Tastatur beim Zocken gleich angenehmer an. Außerdem verleihen wir dem Produkt damit einen individuellen Look.

Ein passender Keycap-Zieher ist hier ebenfalls enthalten. Wir können also auch einfach komplett andere Keycaps aufsetzen, solange sie mit Cherry-Sockeln kompatibel sind.

  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Abnehmbares USB-Kabel (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Der Schalter schaltet zwischen Standardprofil und gespeichertem Profil um. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • PBT-Tastenkappen mit rauer Textur (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Lautstärkerad und Stummschalter sind dabei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Unter den Kappen: Cherry MX Speed Silver. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Weitere Multimediatasten an der linken Seite (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Infoanzeigen und gebürstetes Aluminium. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Typische K70-Grundplatte (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Unterseite ist aus Kunststoff. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Tastatur ist in zwei Winkeln aufstellbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Tastatur ist in zwei Winkeln aufstellbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Gummifüße geben guten Halt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Tastatur ist doch recht hoch. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Es liegen diverse schicke Zusatzkappen bei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die haben eine interessante Texturierung. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Von unten sind es Cherry-Tastenkappen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Zusatzkeys passen also gut auf die Tastatur. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Kleines K70-Logo an der linken Seite (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • In der App können wir RGB-LEDs einstellen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Firmware aktualisieren wir direkt in der App. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Jede Taste kann auch für Makros genutzt werden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die RGB-Beleuchtung ermöglicht bunte Farbspiele. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Es liegen diverse schicke Zusatzkappen bei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Corsair K70 RGB TKL - Verfügbarkeit und Fazit

Die K70 RGB TKL verkauft Corsair etwa im eigenen Onlineshop für derzeit 160 Euro. Die Versionen mit MX Speed Silver und MX Red sind bis auf die Switches baugleich und kosten gleich viel. Allerdings scheint die MX-Red-Version derzeit nicht bei Corsair erhältlich zu sein.

Corsair K70 RGB TKL CHAMPION SERIES Mechanische Tenkeyless-Gaming-Tastatur (CHERRY MX SPEED-Tastenschalter: Schnell und Hochpräzise, Aluminiumrahmen, RGB-LED-Hintergrundbeleuchtung) QWERTZ, Schwarz

Fazit

Corsair schafft es, den beliebten TKL-Formfaktor durch viele Zusatztasten und eine Lautstärkewalze nicht zu einschränkend wirken zu lassen. Die Tastatur könnte daher gerade Gamer, die auf der rechten Seite für Mausbewegungen mehr Platz brauchen, interessant sein. Dabei wird die bei der K70 bekannte offene Bauform und das hochwertige Chassis mit gebürsteter Aluminiumplatte wiederverwertet.

Die Cherry-MX-Speed-Silver-Switches der Tastatur bieten das gewohnt gute lineare Tippgefühl mit einem sehr kurzen Schaltweg. Ein Plus: Das bei Cherry-Switches öfter vorkommende Schleifen ist hier nicht zu vernehmen. Dafür klingen die Federn innerhalb der Tasten hörbar nach, wenn wir zu stark tippen.

  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Abnehmbares USB-Kabel (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Der Schalter schaltet zwischen Standardprofil und gespeichertem Profil um. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • PBT-Tastenkappen mit rauer Textur (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Lautstärkerad und Stummschalter sind dabei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Unter den Kappen: Cherry MX Speed Silver. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Weitere Multimediatasten an der linken Seite (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Infoanzeigen und gebürstetes Aluminium. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Typische K70-Grundplatte (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Unterseite ist aus Kunststoff. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Tastatur ist in zwei Winkeln aufstellbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Tastatur ist in zwei Winkeln aufstellbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Gummifüße geben guten Halt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Tastatur ist doch recht hoch. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Es liegen diverse schicke Zusatzkappen bei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die haben eine interessante Texturierung. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Von unten sind es Cherry-Tastenkappen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Zusatzkeys passen also gut auf die Tastatur. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Kleines K70-Logo an der linken Seite (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Corsair K70 RGB TKL (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • In der App können wir RGB-LEDs einstellen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Firmware aktualisieren wir direkt in der App. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Jede Taste kann auch für Makros genutzt werden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die RGB-Beleuchtung ermöglicht bunte Farbspiele. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Die Zusatzkeys passen also gut auf die Tastatur. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Die Doubleshot-PBT-Keycaps sind von guter Qualität. Zudem legt Corsair wieder ein paar Zusatzkappen mit perforierter Oberfläche bei. Individualisten kommen hier auf ihre Kosten.

Wie bei vielen anderen Tastaturherstellern ist es für uns die Software, die wir als größten Kritikpunkt sehen. Klar bietet sie alle notwendigen Einstellungen, individuelle Makros für jede einzelne Taste und RGB-Beleuchtung inklusive animierter Muster. Allerdings benötigt sie mehr als 400 MByte RAM und 2 GByte Massenspeicher. Gut also, dass wir Profile auf der Tastatur direkt abspeichern können und die Software dann vergessen.

Im Bereich der TKL-Tastaturen spielt die K70 RGB TKL in der oberen Liga mit. Enthusiasten und Vielschreiber können sich das Produkt definitiv anschauen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Corsair K70 RGB TKL im Test: Weg mit dem Numblock, her mit den Multimediatasten
  1.  
  2. 1
  3. 2


spitfire_ch 31. Aug 2021 / Themenstart

Geht mir genau so! Auch für Makrotasten in Kombination mit Autohotkey ist der...

jacki 31. Aug 2021 / Themenstart

Danke. Kabellos bräuchte ich nicht, alle 3-4 Tage laden wäre nerviger als dauerhaft ein...

My1 31. Aug 2021 / Themenstart

wenns nur zahlen sind und man die topline super kann ist das sicher cool aber wenn man...

Clown 31. Aug 2021 / Themenstart

Feature-mäßig wäre das schon eine Tastatur für mich: TKL Multimedia-Tasten Lautstärkerad...

robby659 31. Aug 2021 / Themenstart

wirklich schade. Scheinbar ist der markt für Mechanische Tastaturen mit wechselbaren...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /